No chance

» Settlers Map Source Forums » Siedler 4 - Settlers 4 » No chance

Back to the maps: The Settlers 4 » Asaph.

Pages: 1

BTW
Guest
#1
29-10-2021 15:42

No chance

sehe keine chance die map zu gewinnen. keine rampe oder festungsmöglichkeit vorhanden und kein katz/maus-spiel möglich weil zuviele feinde gleichzeitig angreifen. hat da jemand eine idee?

Geologe
#2
29-10-2021 16:35
Posts: 2099

Hi BTW,

vielleicht die Siedler stramm stehen lassen ( heißt Turm sicher )

LG Geologe

BTW
Guest
#3
29-10-2021 16:51

Mauer

hi geologe, meinst du die schmale Verbindung zum Gold mit so einer siedlermauer verschließen? oben zu gelb und unten zu blau?

Geologe
#4
29-10-2021 18:37
Posts: 2099

Nicht ganz so ...einen kleine Landzunge benutzen. Dort Turm setzen und rundherum die Siedler.
Macht zwar Arbeit. Es geht...

Oder die Lockturm Variante.
Schnell zu Braun den überrumpelt.
Probieren
Grüße

roadrunner33
#5
29-10-2021 20:13
Posts: 98

Hi BTW, Hi Geologe.
Ich habe die Map vor 10 Jahren im NM gespielt und gewonnen ( ohne '' Sicherheitsturm `` ) bzw. Mauer.
Natürlich ist sie anspruchsvoll aber machbar.Man muss schnell sein die KK und die Anzahl der Solies hochtreiben.
Sollte es trotzdem nicht klappen bleibt der LM.
Anbei noch zwei Kommentare vom Spielern die damals nur im NM gespielt haben.
Gruß rr
...............................................................

holzbude

#1
18.02.2011 10:17
Beiträge: 2001
Nicht nur der Architekt und Planer hat
eine Meisterleistung vollbracht, sondern auch der Mapper. Denn hier stimmt alles.
Allerdings darf man sich nicht lange umsehen, sondern gleich die notwendigen Schritte einleiten. Besonders der blaue Wikinger siedelt sehr aggressiv auf den Goldberg hin. Dagegen hat man im Norden am Eisenberg richtig Ruhe. Auch an die Mauerbauer ist gedacht, denn es sind mehrere Varianten möglich.
Zwei große Wohnhäuser, ein paar Türme Richtung Fels und Richtung Norden, dazu 2 Sägewerker reichen für den Anfang. Dazu ein Dutzend Lager und 3 - 4 weitere Marktplätze. Erst danach die üblichen Steinmetze und Holzfäller, das war hier mein Rezept.
Mach weiter so.

----------------------------------------------------------------

jkr

#3
07.05.2011 23:00
Beiträge: 2431
Hi,
da hast du eine feine map fuer Logistiker gebastelt. Das hat mir gut gefallen.
Am Anfang lief alles prima aber dann wurden meine Eselchen angegriffen, das war dann der richtige Zeitpunkt zur Attacke. Erst war der Blaue dran und dann schoen weiter im Uhrzeigersinn.
mfg
Jan
------------------------------------------------------------

Gruß rr

Geologe
#6
29-10-2021 23:47
Posts: 2099

Hi RR,

die Kommentare habe ich vorab schon gelesen.
Haben zwar etwas gebracht aber hier habe ich mich schnell zum Braunen durchgeschlagen.
Den dann lahm gelegt.
Ab hier mit Locktürmen agiert.
Eine sehr anstrengende Angelegenheit bis zum Ende.
Die Variante mit Mauer geht zwar auch aber hier wird nur gerüstet.
Dann wird das Spiel zu zäh.
Mit Festung hatte ich auch probiert...das ist aber in die Hose gegangen.

Hat Spass gemacht

Grüße Geologe

okapi
#7
30-10-2021 12:01
Posts: 2314

Hi RR,

also ich bin natürlich den "normalen" Weg gegangen, ohne ST und Mauer.
Habe auf Katz/Maus gesetzt, jetzt den Blauen besiegt und bin dabei dort
eine 2. Siedlung mit Bug-Hafen zu bauen. Leider schon 2x FE mit meiner
Installation. Mal sehen, ob ich die Kurve noch kriege. Schöne Heraus-
forderung.

LG
Okapi

okapi
#8
30-10-2021 23:47
Posts: 2314

Schwere, aber schön zu spielende Map

Hi RR,

also nach Blau auf den Grünen losgegangen und dann bei Gelb die Minen
zerstört - alles per Fähre. Auf dem Landweg dann nach Nordost und den
lila Maya besiegt. Zuguterletzt den störrischen Wiki mit über 150 Bogis
von zwei Seiten aus in die Zange genommen bis irgendwann die Siegmeldung
kam.

Die Map ist also auch mit Katz und Maus zu gewinnen, hatte aber manchmal
bis zu 5 Locktürme über drei Gebiete verteilt. Das ging auch ein paar
Mal in die Hose und ich musst auf Saves zurückgreifen.

Eine anspruchsvolle Map die einen echt fordert. Ein wenig problematisch
waren die am Ende vier Bughäfen, die schwer zu kontrollieren sind und
auch ab und zu erneuert werden mussten.

Danke für den strategischen Spielspass
Okapi

hicklandler
#9
01-11-2021 19:26
Posts: 903

Und ich habe "versagt"...
Während die Großmeister Okapi und Geologe die Map gemeistert haben, musste ich mauern. Eine Maur zu Braun, ansonsten hatte ich keine Chance.

Trotz Mauer war es schwer genug, schnell aufzubauen, aufzurüsten und die Gegner einzunehmen.

Nach der Mauer habe ich per Fähre den Braunen attackiert, ein paar Türme eingenommen und nach und nach weiter Solis hingeschippert. Braun mit Dieben gelockt und mit Bogis reduziert. Danach mit Schwertis die Produktion des Braunen zerstört.

Zwischendurch war Katz und Maus angesagt, sowie mit viel Schifffahrt die benötigten Waren hin und her transportiert. War recht zäh, da habe ich nicht gut geplant. So hat es sich dann etwas hingezogen, bis ich genügend Solis für die Angriffen hatte.

Hätte mich vielleicht doch früher zu den "kleinen" Bergen mit Gold und Eisenerzvorkommen im Süden durcharbeiten sollen. Erst als ich diese in meinen Besitz genommen hatte, lief es besser.

Der Rest war dann Fleißarbeit.

Sehr interessante Map, vielen Dank für 4 1/2 h Spielespaß mit einigen Stressmomenten.

Viele Grüße,
Hicklandler

roadrunner33
#10
03-11-2021 16:06
Posts: 98

Hi Okapi,

freut mich dass ich Dich fordern konnte und Du dabei auch Spielspass hattest.

Gruß rr

-------------------------

Hi Hicklandler,

na Du Versager
Quatsch alles ist erlaubt.Schön dass Du einige Stressmomente hattest

Gruß rr

Brutus77
#11
25-11-2021 12:25
Posts: 11

Siedler-Mauer hilft

Bin auch erst mehrfach gescheitert. Erst durch eure Kommentare hatte ich die rettende Idee.

Erst nach Bau von Siedler-Mauern (SM) zum Eisenerz-Berg (Wurde dadurch zum Safe-Tower (ST), eine oben rechts zum Gegner hatte ich Ruhe. Die Esel habe ich schnell abgelöst durch Landgewinn, die Gold-Berge durch einen Wald vor Eroberung geschützt. Nach 55 Min fiel mir ein, dass man ja auch Soldaten generieren sollte.

Danach konnte ich relativ entspannt siedeln. Vielen Dank für die tolle und interessante Karte!

roadrunner33
#12
26-11-2021 11:42
Posts: 98

Hallo Brutus77

Wohl dem der bis 55 Minuten keine Solis produzieren muss - ist auch eine Möglichkeit.
Freut mich dass Du beim Spielen der Map Spaß hattest.

Gruß rr

Pages: 1

SiteEngine v1.5.0 by nevermind, ©2005-2007
Design by SpiderFive (www.siedler-games.de) - English translation by juja

Impressum