Harte Nuss

» Settlers Map Source Forums » Siedler 4 - Settlers 4 » Harte Nuss

Back to the maps: The Settlers 4 » Minenreumkommando 2 byJolo

Pages: 1

okapi
#1
31-03-2021 16:33
Posts: 2117

Harte Nuss

Hi Jolo,

das war eine harte Nuss, die es zu knacken galt. Endlich mal ohne
Rampe, dafür Katz und Maus über 5 Ecken. Ich hatte gefühlt zwei
Dutzend Mal das "Sie haben verloren" vor der Nase, weil auf einmal
doch irgendwer den letzten Lockturm erobert hatte.
Ich bin deiner Anregung gefolgt und habe mich - nach dem Räumen
der Minen - in Tripolis breit gemacht. Dort eine anständige zweite
Siedlung installiert und ganz unten eine Werft und einen Hafen
gebaut. So konnte ich nach Westen per Fähren angreifen und die
Heimat per Hafenbug unterstützen.
Am Ende blieben der blaue Wiki und der cyane Trojaner übrig, die
sich erbittert gewehrt haben. So hat der ganze Spass etwas über
sieben Stunden gedauert.

Besten Dank für die schöne Map
Okapi

Geologe
#2
01-04-2021 20:16
Posts: 1955

Hi jolo,

eine harte Nuss war es für mich am Anfang nicht. Nach Eroberung von Tripolis im Startgebiet nur Bogis rekrutiert. Die halfen sehr gut.
Der Wiki war schnell eingenommen sowie seine Ressourcen. Super...
Auch danach der Einheimische. Die Parteien Minenleger, Minenleger2 und Piraten kamen nur anfänglich in kleinen Gruppen...zum Glück.
Habe ab hier auf die Igel Hase Taktik umgestellt. Hier reichten zwei Türme ( lange Laufwege ).
Danach fleißig rekrutiert und nach 6:30 kam die Siegmeldung.


Danke

LG Geologe

https://www.siedler-maps.de/screenshots/screenshot-4967.htm

Deppbeauty
#3
01-04-2021 20:58
Posts: 2510

Danke für die Map

Habe allerdings die Flottille und den Hinweis darauf nicht kapiert ...
Egal .

DB

Luke
Moderator Siedler 3/Siedler 4
#4
09-04-2021 09:48
Posts: 557

Hase und Igel hab ich nicht gebraucht, mein Mittlerer Startturm stand bis zuletzt. Auch die Schifffahrt nicht wirklich. Habe den gelben MinenSpezi von Land aus eingenommen. Die Siedlung im bereich des gelben dann auf und ausgebaut. dann war der Blaue Wächter an der Reihe, grün anschließend, orange und lila gleichzeitig, zum Schluss dann der türkise Minenräumer.
Nach 5 Std war der Spass zuende.
FE hab ich keine gehabt, neu angefangen hab ich nur einmal von ein paar Saves zurück.

____________________

hicklandler
#5
10-05-2021 17:40
Posts: 838

Hi Deppbeauty,

ich habe den östlichen Zugang zu Tripolis gewählt. Da kommt man am Steinfeld im Meer grad so mit den Fähren hin. Habe sofort zu Beginn meine Schwertis mit Schiff dahin geschickt und dazu noch einige Bogis. Somit waren die Minen für mich keine Herausforderung.
Als die Solis da unten waren sofort angegriffen. So habe ich Tripolis mit ganz wenig Militär übernommen.
Zudem sofort weitere Soldaten rekrutiert um für etwas Nachschub für Tripolis zu sorgen. Parallel dazu 30 Diebe runtergeschippert und gleich angefangen dort ne Siedlung aufzubauen.
Parallel dazu jede Menge Bogis ausgebildet, an die nördliche Grenze zu Blau geschickt und mit ein paar Dieben gelockt. Als Blau keine Schwertis mehr hatte, dann auch angegriffen.
So war in recht kurzer Zeit Blau und Tripolis Geschichte (bis auf einzelne Türme, die mich nicht gestört hatten).
Weiterhin auch Gelb gelockt und an der Entwicklung gestört.
Dann ging es an im Süden an Lila, danach Braun, dann Türkis und zum Schluss Gelb. Die wenigen Angriffe haben dann jeweils auf meine Locktürme im äußersten Nordosten und Südwesten stattgefunden, da habe ich jeweils die Türme einnehmen lassen und in der Nähe ein paar Schwertis stehen gehabt um dann den Turm wieder einzunehmen.

Durch den anfänglichen Blitzüberfall gegen Tripolis und Blau sowie das Kleinhalten von Gelb war dann die Map auch recht schnell fertig. Nach ca 2:45 kam die Siegmeldung.

Danke für die sehr interessante Map.

Gruß
Hicklandler

Pages: 1

SiteEngine v1.5.0 by nevermind, ©2005-2007
Design by SpiderFive (www.siedler-games.de) - English translation by juja

Impressum