Hartnäckig

» Settlers Map Source Forums » Siedler 4 - Settlers 4 » Hartnäckig

Back to the maps: The Settlers 4 » Bei den Mayas by Geologe

Pages: 1

okapi
#1
29-04-2021 16:07
Posts: 2117

Hartnäckig

Hi Geologe,

wie so oft war der Anfang das schwierigste. Erst nachdem ich die
kleine Rampe des Freundes übernehmen konnte, war der Andrang der
Feinde gut zu kontrollieren. Der Angriff selbst ging zuerst nur
per Fähre, da auf den schmalen Wegen immer der Feind unterwegs war.
Erst als ich außenherum mit der Marine einiges zerdeppert hatte,
konnte der Rest auf dem Landweg erfolgen.

Das größte Problem auf der Map war, für alle Gebäude ausreichend
Bauplätze zu finden. Zusammen mit den langen Wegen geht schon einige
Zeit ins Land, aber Dank Lockdown kein Sache

LG
Okapi

Geologe
#2
29-04-2021 18:28
Posts: 1955

Hi okapi,

so ist das mit den kleinen Map`s ...weniger an Platz.
Auf dieser Map dann noch Wüsten. Hier baut der Römer schlechter.
Aber der Platz reicht um zu bauen.
Mit Fähre am Anfang war auch so mein Ding.
Mein Partner hatte beim Testen meistens Glück ( keinen Turm verloren )
Half auch später beim gewinnen.
Zeitlich war ich da auch schon ziemlich lang unterwegs.


Danke für`s spielen

LG Geologe

Styrbjoern
#3
30-04-2021 09:43
Posts: 307

Der Kollege hat seine Rampe, ich habe meine eigene auf der anderen Seite des Weges gebaut. Bombensicher, keiner kommt (bislang) durch.

Werde jetzt die oberen Bäume abholzen, vielleicht passen da noch ein paar Türme hin, das könnte helfen, die Massen zu reduzieren.

Schöne, entspannte Sache, macht Spaß.

Geologe
#4
30-04-2021 12:50
Posts: 1955

Na super daran hatte ich nicht gedacht.

Deppbeauty
#5
30-04-2021 14:21
Posts: 2510

Ja , oben gehen gute 3 Türme

Toll , dass Du und Okapi immer noch für Mapnachschub sorgt .
Danke für die schöne Map .
Gruss DB

Styrbjoern
#6
01-05-2021 14:05
Posts: 307

Das waren ja wieder Wege, die man zurücklegen musste...



Nach 8 Stunden 40 Minuten kam die Siegmeldung. Tolle Map!!!!!

Geologe
#7
01-05-2021 17:01
Posts: 1955

Hoffentlich nicht zu lang...na die Wege.
Map ist ja nur halb so groß wie ne 1024...

Grüße Geologe

Styrbjoern
#8
02-05-2021 12:07
Posts: 307

Posted by Geologe:
Hoffentlich nicht zu lang...na die Wege.
Map ist ja nur halb so groß wie ne 1024...

Grüße Geologe




Doppelt so groß wäre auch interessant.... Zeit ist da im Moment

hicklandler
#9
23-05-2021 15:41
Posts: 838

Hi Geologe,
ich fand die Map nicht wirklich einfach. Aufgrund des Platzangebotes war es gar nicht ohne, eine funktionierende Produktion aufzubauen.
Dennoch hat es gerade so gereicht, die Rampe zu vervollständigen. Mit Hilfe des Priesters dann noch die kritischsten Angriffe abgewehrt.
Der Kumpel hat zwar geholfen, hat aber irgendwann aufgehört Solis auszubilden.
Somit habe ich mit Bogis die Rampe gehalten und dann nach und nach meine Schwertis zum Angreifen losgeschickt.
Zuerst im Süden aufgeräumt. Zwischendurch immer wieder die Angreifen passieren lassen, um die Rampe zu nutzen.
Zwischendurch auch noch die Produktion bissl umgebaut, um die Rüstungsindustrie etwas zu optimieren (Bogen und Schwerter in der Nähe des Eisenerzberges produziert).

Letztlich die nördlichen Gegner angegriffen, zwei Schiffe haben hier unterstützt, dass nicht alle Solis vom Süden in den Norden laufen mussten.
Nach 4:41 h kam dann die Siegmaldung.

Vielen Dank für die interessante Map.

Gruß
Hicklandler

Geologe
#10
09-06-2021 11:28
Posts: 1955

Danke für Deinen ausführlichen Kommentar...

LG Geologe

Pages: 1

SiteEngine v1.5.0 by nevermind, ©2005-2007
Design by SpiderFive (www.siedler-games.de) - English translation by juja

Impressum