Bin dann auch fertig

» Settlers Map Source Forums » Siedler DEdK - Settlers HoK » Bin dann auch fertig

Back to the maps: The Settlers HoK » Neue Regionen

Pages: 1

Zedeg
#1
03-09-2017 20:12
Posts: 413

Bin dann auch fertig

Habe mal wieder seit langem eine Siedler-Map spielen können. Nach 2h war ich durch, auch wenn zwischendurch die Ressourcen doch recht knapp wurden. Der Gesamteindruck ist gut, zwei Dinge hätte ich noch geändert: Der Holzhaufen im Startgebiet sollte abbaubar sein und der Spawn-Point der Raubrittersoldaten bei der Eisenmine sollte besser an ein Gebäude/etwas eindeutig visuelles gekoppelt sein. Okay, Jammern auf sehr, sehr hohem Niveau. Den Schwierigkeitsgrad würde ich jetzt aber eher auf leicht einschätzen. Nach den ersten Angriffen der Raubritter ist es eigentlich nur noch ein Geduldsspiel, bis man die Ressourcen hat.

____________________
Journalisten erkundigen sich bei Wissenschaftlern meist nicht nach Grundlagen, sondern eher nach Ergebnissen und Folgerungen. Das erklärt womöglich auch, warum sich Forschungsberichte in den Medien so häufig als feststehende Erkenntnisse lesen, nicht aber als Ideen, Entdeckungen oder Indizien, um die es sich genau genommen in den meisten Fällen handelt. -Axel Bojowski

Settlerman
#2
03-09-2017 21:18
Posts: 238

Hi Zedeg,
Danke für dein Feedback. Das mit der Einstufung der Schwierigkeit ist immer so eine Sache. Die einen empfinden es viel zu leicht, die anderen als unmöglich.
Über die Mine lässt sich streiten. An der Burg war schon eine Armee gebunden und die Militärgebäude haben so Soldaten produziert. Da hat sich für mich die Mine angeboten. Das mit dem Holzhaufen ist ein guter Punkt. Werde ich nachträglich anpassen, danke.
lg

Play4FuN
#3
18-02-2019 09:09
Posts: 549

Moin,

habe die Karte auch durch und stimme Zedegs Beschreibung "gute map für Zwischendurch" absolut zu. War eine nette Abwechslung, wurde nicht langweilig, angenehm gestaltet und damit guter Spielspaß.

Wer weiß, wie er Helias einsetzen muss, findet die Karte vermutlich einfach.
Dass der Verbündete seine Truppen mit geschickt hat, finde ich super - und auch recht gut angepasst (von der Stärke etc). Leider hatte ich meine Türme weit vorne (Norden), um an Rohstoffe heranzukommen und Erecs Leute waren dann manchmal etwas zu spät an der Front ... Aber das war auch nicht schlimm, weil ich schon bald eine größere Armee da stehen hatte, als was die Gegner mit jeder Welle ins Feld geschickt haben. Ich glaube, ich habe in dieser Karte nicht eine einzige Truppe selbst ausbilden müssen (außer Diebe ).

Kurz gesagt... war unterhaltsam, danke dafür und weiter so!

____________________
LG Play4FuN

Pages: 1

SiteEngine v1.5.0 by nevermind, ©2005-2007
Design by SpiderFive (www.siedler-games.de) - English translation by juja

Impressum