allgemein

» Settlers Map Source Forums » Siedler 3 - Settlers 3 » allgemein

Back to the maps: The Settlers 3 » Harfenklang und Gongschlag

Pages: 1

AbuDaif
#1
02-08-2013 07:51
Posts: 276

allgemein

Hallo zusammen,
im Zusammenhang mit dieser Karte und der Band Flaming Bess habe ich noch einen netten Link:

http://youtu.be/baWh_6chn7o

Viel Spaß beim Schauen und schon mal vielen Dank für die vielen Downloads .

____________________
Gruß

AbuDaif

adilette
Guest
#2
02-08-2013 10:06

Schlagerrallye

Jau,

Flaming Bess kenne ich noch aus der guten alten Schlagerrallye mit Wolfgang Neumann aus WDR2, muss so um 1980 herum gewesen sein, wo die sich in dieser, heute sagt man, kultigen Sendung, platziert haben mit ihrer eigehenden Melodie und der gesprochenen Gechichte von Arkana. Damals sass ich immer zwei Srunden vorm Radio und CassettenTapeDeck und habe mitgeschnitten, und da wurde vom Moderator nicht dazwischen gequascht!

Glück auf
Adi

J-als-Gast
Guest
#3
03-08-2013 16:19

Hi AbuDaif,

brave Map zum gemütlichen Siedeln. Habe gemächlich aufgebaut, Gegner mit mittleren Abwehrsegment bei Laune gehalten und nach 2 Stunden begonnen mit dem Abservieren. Hat an die 4 Stunden gedauert. Profis erledigen das in anderthalb Stunden.

LG
J

PerSaldo0205
#4
05-08-2013 15:41
Posts: 1744

Hi Holger,
auch ich bin "fertig" mit der Map. Nach 6,25 wurde es hell.
Also, ich sagte schon, wie immer schön gestaltet und ausgebaut.
Diese Map würde sich auch gut eignen wenn man als Spieler Asiate wäre, dann könnte man den Schnee durchschmelzen und man bräuchte nicht die langen Wege laufen.
Ich habe immer wieder neue Kasernen gebaut, immer näher am Gegner, erst nahe dem Brauen, dann nahe dem Türkisen und von dort aus auch lila und blau erobert.
Ich bin einfach doch ein bisschen langsamer als andere, darum meine laengere Spielzeit.
Wie immer schoen gestaltet und auch fuer mich spielbar.
LG
Rudi

merkel
Moderator Siedler 3/Siedler 4
#5
06-08-2013 09:08
Posts: 2470

Keine Zeit

Bevor man eine Map startet, sollte man ein paar Sekunden investieren, um das Map-Vorschaubild genau zu studieren. Man weiss es, man macht es dann aus Zeitersparnis doch nicht! Das kostet dann viel Zeit...
Mit den kurzen Wegen hat die KI auch so ihre Probleme: Nachdem der orange Ägy im äussersten SW geplättet war, fehlte noch der blaue Römer im Schneeauge. Also die Solis markiert und ins Auge geschickt. Und dann latschten die einen riesen Umweg an der Südküste entlang, dann nach Norden fast bis ins Startgebiet, von dort aus nach Westen, um dann die grosse Spirale zum Auge zu finden...
Ich habe solange Kaffee getrunken...
LG merkel

AbuDaif
#6
15-08-2013 11:59
Posts: 276

Hallo
@all,

recht herzlichen Dank für Eure netten Kommentare .

Mein Dank geht auch an die Band Flaming Bess, die diese Karte auf ihrer Homepage verlinkt hat .


Ich wünsche allen Spielern noch viel Spaß mit dieser Karte .

____________________
Gruß

AbuDaif

Ariakus
#7
02-09-2013 15:11
Posts: 188

Habe 2:35 gebraucht. Ich hatte erst ziemlich groß geplant, mit einer zweiten Siedlung hinter der ersten Bergkette und einer dritten Siedlung auf dem Gebiet des gelben Ägypters. War aber alles gar nicht nötig Außer dem gelben Ägypter habe ich gar keinen Gegner komplett besiegt, sondern hab nur die Türme eingenommen, die meinen Truppen im Weg waren. Probleme hatten meine Soldaten nur bei der inneren Schnecke, die zu Blau führte. Da wollten sie ohne Hilfe nicht durch.
Übrigens ist die Map bei mir 15-20x abgestürzt :/

Traumtaenzer
#8
26-10-2013 16:27
Posts: 395

Hi AbuDaif,

26.10.2013, 16:00
Gelb aus dem Spiel genommen, auf große Produktion hin die Wirtschaft angelegt und die Hälfte der Map nach 1 Std. 15 Minuten pioniert.
Mal sehen, wo sich die anderen Gegner verstecken.

27.10.2013, 18:00
Gut drei Stunden gespielt und zwei weitere Gegner beseitigt. Nun warten nur noch lila und blau. Den Ägy nehm ich auch noch mit.
Beim Angriff mit rund 800 herangeführten L2-Kriegerinnen klingelte es ununterbrochen, da auch die beiden Römer in der Mitte über ein ansehnliches Soldatenpotenzial verfügten und sich massiv wehrten.
Der Rest dürfte nur noch Formsache sein.
Kein einziger Absturz des Programms bisher!


27.10.2013, 21:15
Witziges Ende mit der Spirale und den falschen Fährten, wenn man versucht, an anderer Stelle in die Spirale zu gelangen.
Mit 174 %KK war es letztlich kein großes Ding mehr, siegreich dem Klang der Harfe zu lauschen und auf den letzten Gongschlag zu warten nach 3 Stunden und 8 Minuten mit rund 40.000 Punkten.


Eine wieder mal schöne Map, die auch ihre Tücken hat, wenn man nicht aufpasst. Und benötigt ein gewisses Gameplay in der Reihenfolge.

Wenn man die Map kennt, könnte man auch nur die nötigsten Wege machen, um schnell ans Ziel zu gelangen.
Das wiederspricht aber dem eigentlichen Siedlergedanken, dem man in der Map ohne allzu große Probleme ausgiebig frönen kann .

Ciao
TT

This posting has been edited by Traumtaenzer: 27-10-2013 at 21:38.

Pages: 1

SiteEngine v1.5.0 by nevermind, ©2005-2007
Design by SpiderFive (www.siedler-games.de) - English translation by juja

Impressum