Tritium
19.06.2017 08:44
366 mal angesehen

fighty's Nordfrauen Spiel ohne Schiffe

Ein paar Impressionen:
Bild Links:
Besetzung der "Rampe" mittels fighty-Brücke (unbeabsichtigter Map-Design-Fehler, oder fighty ;-))
Bild Mitte:
Zuerst Gold auf die Landzunge, anschließend auf roten Bereich die Waffen: Zielgebiet grüner Kreis
Bild Rechts:
Wenn Baum oder Stein beseitigt wird, ist die Tundra mit dem Festland verbunden (also Vorsicht)
Bild Mitte+Rechts:
Wie man sieht (erahnt), habe ich die Tundra in 2 Sektoren unterteilt und mit Eseln alles koordiniert


Auf das Bild klicken, um es in Originalgröße zu sehen (919,40 KB)


Kommentare

» Kommentar schreiben

Tritium
20.06.2017 08:53

Mit der fighty-Brücke habe ich eine entsprechende Menge an Pios (+ 1 Priesterin!) aufs Schelfeis gebracht, anschließend die Brücke wieder entfernt und auf dem Schelfeis aufgebaut(Schaufeln, Hämmer und Holz per magischer Luftfracht).
Ja, die Brücke habe als Anschauungsobjekt nach dem Sieg wieder gesetzt, ansonsten ist die Hölle los (slow motion).

fighty
19.06.2017 21:58

Eine tolle Beschreibung der Spielweise, Goldlager und der "Do Not" Dinge.
Die fighty Brücke hast du aber erst nach Sieg gesetzt?
Wer Schifffahrt nicht mag kann so das Schelfeis besiedeln aber Vorsicht: sobald dort ein Turm gebaut ist sollte die Brücke nicht mehr benutzt werden weil sonst 1000 Solis angelaufen kommen und slow motion fällig wird.

SiteEngine v1.5.0 by nevermind, ©2005-2007
Design by SpiderFive (www.siedler-games.de) - English translation by juja

Impressum