Die Pharaonenkampagne

Erschienen am: 12.05.2008
Erstellt von: Perlus

Mission 1 ? Herrscher des Nils

Im Jahre 1480 vor Christus ist Ägypten so stark wie nie zuvor. Doch der Pharao Hatesith selbst ist ein schwacher Herrscher. So schickt er seinen kriegsgewandten zweitgeborenen Sohn Thutmosis aus, um für ihn die Wüste zu erobern.
Um den gehassten Bruder loszuwerden, überredet der erstgeborene Sohn Amenophis den Vater, die gutbefestigte Stadt Kadesch zu erobern. Eine an und für sich unmögliche Aufgabe, da die ägyptischen Streitkräfte augenblicklich anderorts gebunden sind.

Nach dem Willen des Pharao werdet ihr, nachdem ihr ein kleines Rohstoffproblem gelöst habt, auf der Insel Djeba ein großes Heer aufstellen und gegen Kadesch ziehen. Unglücklicherweise werdet ihr hier noch auf zwei starke römische Legionen treffen. Die Einnahme wird also nicht so leicht werden. Bereitet euch gut vor.

................................................................

Mission 2 ? Pakt mit dem Teufel

Um einen Krieg mit den vorrückenden Römern zu vermeiden, schließt der Pharao Hatesith einen Bündnisvertrag mit dem römischen Heerführer Tenorus. Man einigt sich darauf gemeinsam die Oase Chargas zu nehmen.
Thutmosis erhält den Befehl mit einem starken ägyptischen Verband und zwei römischen Legionen ,dieses Vorhaben durchzuführen.

Das ?Siedler 3? nicht nur ein Aufbauspiel, sondern auch ein Strategiespiel erster Klasse ist, werdet ihr in diesem Spiel am eigenen Leibe erfahren. Da ihr den Römern nicht traut, werdet ihr durch geschickte Manipulation den Aufbau der beiden Römerheere gezielt und nachhaltig stören. Durch diese gewonnene Zeit werdet ihr strategisch wichtige Punkte selbst nehmen können und im Endeffekt als alleiniger Gewinner aus dem Spiel gehen. Aber leicht wird es nicht werden, denn ihr müsst euch gegen fünf starke Wüstenvölker und gegen eure Verbündeten durchsetzen.

................................................................

Mission 3 ? Das Todesurteil

Nach dem Tode des Pharao Hatesith tritt sein erstgeborener Sohn Amenophis an dessen Stelle. Sofort erlässt er den Befehl, seinen gehassten Bruder Thutmosis hinzurichten. Doch diesem gelingt die
Flucht .Sein Ziel ist es, mit seinen Getreuen die Handelsinsel Enkomi zu erobern, um mit den hier vor Anker liegenden Schiffen das offene Meer zu erreichen. Doch Amenophis Leibgarde und vom ihm beauftragte römische Truppen sind ihm dicht auf den Fersen. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt.

Glücklicherweise seid ihr den Henkern vorerst entkommen. In einem geheimen Wüstenlager werdet ihr zunächst eine kleine Schar von Getreuen sammeln und dann in einem nördlichen Küstendorf ein Heer für die Eroberung der Handelsinsel Enkomi aufstellen. Ob ihr dem Galgen entkommt liegt allein an euch. Doch eines ist sicher, Amenophis hat bereits seine Truppen auf Enkomi verstärkt, und außerdem noch als Unterstützung eine römische Legion angefordert.

................................................................

Mission 4 ? Gnadenlos

Nach der erfolgreichen Flucht aus Ägypten ankert Thutmosis auf einer unbekannten Insel in der Nähe Griechenlands. Doch er kommt auch hier nicht zur Ruhe. Die hier lebenden Amazonen wurden von römischen Truppen aufgerieben und entweder niedergemetzelt oder sollen versklavt werden. Thutmosis schwört sich selbst, dass so etwas in Ägypten nie passieren darf und er beschließt die Amazonen zu befreien und mit ihnen gemeinsam die Römer von der Insel zu vertreiben.

Endlich haben die Römer ihr wahres Gesicht gezeigt und es ist unsere verdammte Pflicht, die gefangenen Frauen zu befreien und ihnen im Kampf zur Seite zu stehen. Doch schnell werden wir erkennen, dass dieses Unternehmen nicht ganz so einfach ist, wie es sich anfangs anhört, denn die ganze Insel ist fest in römischer Hand. Diese äußerst interessant gestaltete Karte mit einem ausgeklügelten Sandstraßensystem und vielen anderen Überraschungen wird euch sicherlich viele schöne Stunden bereiten.

................................................................

Mission 5 ? Rückkehr in die Hölle

Nachdem Thutmosis von den verherrenden Zuständen in Ägypten erfahren hat, beschließt er mit seinen Getreuen in die Heimat zurückzukehren. Sofort nach seiner Landung an der Westküste stellen sich große Teile der ägyptischen Streitkräfte unter sein Kommando, und erstmals in der Geschichte des Landes sind auch die Wüstenvölker bereit für Ägypten in den Krieg zu ziehen. Die Befreiung beginnt mit der Einnahme der äußerst wichtigen Felsenstadt El-Chadim.

Mit der Einnahme der Felsenstadt El-Chadim beginnt eurer Kampf für die Gerechtigkeit. Gleich zu Beginn werdet ihr euer ganzes Können einsetzen müssen, denn eines der verbündeten Wüstenvölker wurde vom Feind eingekesselt und benötigt dringend eure Hilfe.

................................................................

Mission 6 ? Banner für die Freiheit

Die Befreiung Ägyptens wird ein schweres Unterfangen, denn Amenophis wird von den verbündeten römischen Truppen unterstützt. Nur langsam rückt Thutmosis mit seinem Heer auf die Hauptstadt Theben zu. Im heißen Sand der Wüste versickert das Blut der ägyptischen Befreier ? doch dann endlich kommt der Tag, an dem sich das Schicksal der Nilvölker entscheiden wird.

Mit einer bereitstehenden Eliteeinheit werdet ihr unverzüglich die Hauptstadt Theben erobern. Doch damit hat euer Befreiungskampf erst begonnen, denn dahinter liegt die Festung des Amenophis, und außerdem haben auch die Römer an wichtigen Positionen ihre Türme und Burgen errichtet.

................................................................

Mission 7 ? Die Invasion

Jahre vergehen und Thutmosis herrscht als neuer Pharao gerecht über Ägypten. Die Thyrannei des Amenophis und der Römer scheint schon fast vergessen. Doch einige Monate nachdem der alternde Pharao seine Amtsgeschäfte seinem Sohn Ramses übergibt, kehren die Römer mit neuen Truppen an den Nil zurück. In der Schlacht um Khandeiron werden die unterlegenen ägyptischen Verbände vernichtend geschlagen. Überall im Lande beginnt der Rückzug. Ramses versucht mit den letzten Resten des einstmals stolzen Heeres das Gebiet der Amazonen zu erreichen. Die fünfte ägyptische Elite-Schwadron unter General Mel-Schahron wird hier in Kürze eintreffen. Gemeinsam mit den Amazonen beginnt ein Überlebenskampf.

Manchmal ist es besser, dem Feind auch mit vermeintlich starken Kräften zunächst aus dem Weg zu gehen, obwohl dieser euch sicherlich lachend als Feiglinge verspotten wird. Doch sobald eure Elitetruppen eintreffen, werdet ihr ihm zeigen, dass Hochmut vor dem Fall kommt.

................................................................

Mission 8 - Kampf um Ägypten

Wieder sind viele Jahre vergangen. Thutmosis ist zwischenzeitlich verstorben und sein Sohn Ramses versucht immer wieder Verbündete für die endgültige Befreiung Ägyptens zu finden. Und dann endlich ist es ihm gelungen. Mit seinen treu ergebenen ägyptischen Truppen, den verbündeten Amazonen und dem Wüstenscheich Mohammed dem III. beginnt der Kampf um Ägypten. Durch eine geniale militärische Operation gelingt es Ramses, in den ersten Stunden der blutigen Schlacht einen entscheidenen Vorteil zu erringen.

Lange habt ihr gewartet bis dieser Tag gekommen ist. Mit starken Einheiten werdet ihr ohne zu zögern in den ersten Spielminuten eine gigantische militärische Operation starten. Es gilt vier Waffenfabriken des Feindes zu zerstören. Man mag sich kaum verstellen, wie sich der Feind entwickelt, wenn euch dieses nicht gelingt. Wenn ihr diesen Kampf gewinnt, werden die Römer es jahrhundertelang nicht wagen ihren Fuß auf ägpytischen Boden zu setzen.

................................................................


For all English settlers friends

Of course you will find an English translation.

Kommentare

  Thema Antworten Letzter Beitrag
Die Pharaonenkampagne: Großes Lob
Mana, 07.05.2008 23:44
0 07.05.2008 23:44
Mana

Maps

Bundle
Download
Downloads:2782
Dateigröße:4,36 MB

Das Bundle umfasst die Missionen 1 - 8.

SiteEngine v1.5.0 by nevermind, ©2005-2007
Design by SpiderFive (www.siedler-games.de) - English translation by juja

Impressum