Cassandra

Erschienen am: 09.05.2008
Erstellt von: Perlus

Nach MAK musste es meiner Ansicht nach einfach weitergehen. So entschloss ich mich Ende des Jahres 2001 die Amazonenserie Cassandra, Königin der Amazonen, anschließen zu lassen.

CAS besteht aus einer Pilotfolge und 12 Folgen, also ingesamt 13 Karten.

Alles begann mit der
Pilotfolge: Unter fremder Sonne

Nachdem diese Karte auf Elly?s damaligen Kartenserver erfolgreich ins Rennen ging, folgten 12 weitere Serienfolgen und zwar:

Serienfolge 01: Amazonenblut
Serienfolge 02: Die Schatzinsel
Serienfolge 03: Legion der Verdammten
Serienfolge 04: Das Piratennest
Serienfolge 05: Die neue Heimat
Serienfolge 06: Bündnis in den Tod
Serienfolge 07: Arena des Todes
Serienfolge 08: Flammen über Karthago
Serienfolge 09: Die Kriegserklärung
Serienfolge 10: Der Gegenschlag
Serienfolge 11: Vorhof zur Hölle
Serienfolge 12: Das Attentat


Ich hoffe die Karten finden auch weiterhin Eurer Interesse.

Anmerkung:
Mit der "Serienfolge 05 - Die neue Heimat" beginnt meines Erachtens meine 2. Kartengeneration.

Mit freundlichen Grüßen
PERLUS

Kommentare

  Thema Antworten Letzter Beitrag
CAS (Cassandra, Königin der Amazonen): Tolle maps!
greenspaan, 28.09.2010 23:28
1 02.10.2010 14:08
Perlus
CAS (Cassandra, Königin der Amazonen): Zur Kampagne
Vulcanella, 25.05.2008 16:53
0 25.05.2008 16:53
Vulcanella

Maps

Pilotfolge - Unter fremder Sonne

Download
Downloads:2717
Dateigröße:446,72 KB

Hintergrund

Nach der Beteiligung der Amazonen an der Vernichtung des römischen Senats durch die Nordlegionen des verstorbenen Marcus Aurelius setzt der neue römische Herrscher Tiberius ein Kopfgeld für jede tote Amazone aus. Eine weltweite Verfolgung beginnt. Doch mit der Ernennung Cassandras zur neuen Amazonenkönigin ändert sich alles - ein neues Zeitalter beginnt.


Story

Die afrikanische Küstenstadt Karthago ist Roms wichtigster Umschlagsplatz für Elfenbein und Waren aus Afrika. Unermeßliche Reichtümer werden von hier nach Rom und dessen Provinzen geliefert. Unter dem Schutz römischer Legionen herrscht der grausame Scheich Abdul Malek. Wo sonst sollte Cassandra mit ihren Amazonen erstmals zuschlagen?

Folge 1 - Amazonenblut

Download
Downloads:2564
Dateigröße:583,96 KB

Hintergrund

Nach der Plünderung der römischen Handelsstadt Karthago durch Cassandras Amazonen schäumt Tiberius in Rom vor Wut. Die Unbesiegbarkeit der römischen Legionen wird damit in Frage gestellt, und in vielen Gebieten gibt es bereits Aufstände. Tiberius beschließt einvernehmlich mit dem neuernannten römischen Senat, die Vernichtung aller Amazonen voranzutreiben.


Story

Die Insel Maryland, Hauptsitz der wilden Amazonen, wird von römischen Truppen angegriffen. Arabische Sklavenhändler stehen bereit, um die hier lebenden Frauen in den Orient zu verschicken.
Wieder einmal zeigt es sich, daß Blut dicker als Wasser ist, denn obwohl sich die wilden Amazonen seit Jahrzehnten losgesagt haben, startet Cassandra eine großangelegte Rettungsaktion. Wird diese gelingen und das Volk der Amazonen für immer vereint werden?

Folge 2 - Die Schatzinsel

Download
Downloads:2443
Dateigröße:791,18 KB

Hintergrund

Der edle Römer Marcus Aurelius erfüllte das Vermächtnis seiner geliebten Frau Mira und brachte das Vermögen der Amazonen in Sicherheit. Zu diesem Zeitpunkt erschien ihm die Hauptinsel der Amazonen als sicherstes Versteck für die Schätze. Als er schließlich mit seinen Nordlegionen gegen Rom zog, wußten nur seine Tochter Cassandra und wenige Eingeweihte von diesem Geheimnis. Danach überschlugen sich die Ereignisse, und Tiberius ließ die Insel Lemuria nach seiner Amtsübernahme sofort besetzen.


Story

Die Rettung der wilden Amazonen bringt es mit sich, dass sich immer mehr Amazonenstämme unter Cassandras Kommando stellen. Obwohl sie durch die Eroberung der römischen Handelsinsel Kathargo eine große Beute gemacht hat, fehlen ihr die finanziellen Mittel um dieses große Heer unter Waffen zu stellen. Es ist nun an der Zeit, das Vermögen der Amazonen endgültig in Sicherheit zu bringen. Zudem besteht die Gefahr, dass die Römer jederzeit das geheime Versteck entdecken können. Die Amazonenkönigin bricht mit einem starken Verband nach Lemuria auf.

Folge 3 - Legion der Verdammten

Download
Downloads:2460
Dateigröße:552,10 KB

Hintergrund

Ein Weltreich wie Rom kann es sich nicht erlauben, daß Verräter ohne Strafe entkommen. So kam es, daß die an der Vernichtung des römischen Senats maßgeblich beteiligten Offiziere der Nordlegionen ohne Gnade verfolgt wurden. Viele endeten zur Belustigung Tiberius in der Arena. Doch einigen gelang die Flucht in ferne Länder, und dort lebten sie fortan mit der Furcht, eines Tages entdeckt zu werden.


Story

Auf einer armenischen Insel hat sich Livius Bersos, einstmals Heerführer und rechte Hand von Marcus Aurelius, mit großen Teilen seiner Legion abgesetzt und führt von hier aus kleine Eroberungsfeldzüge für den armenischen König Lentos durch. Doch selbst fernab der römischen Provinzen eilt die Kunde zu Tiberius und dieser schickt zwei starke Legionen, um die Verräter zu verhaften. Aber auch Cassandra erfährt davon und beschließt, den Getreuen ihres verstorbenen Vaters zur Seite zu stehen.

Folge 4 - Das Piratennest

Download
Downloads:2477
Dateigröße:579,76 KB

Hintergrund

Rom ging mit seinen eroberten Ländern nicht gerade zimperlich um. Man nahm den Bewohnern nahezu alles und viele hatten nicht einmal genug Nahrung zum Leben. So kam es, dass die Piraterie in diesen Tagen stetig zunahm, denn die Meere waren für das Weltreich unbedeutend und wurden daher wenig kontrolliert. Die meisten Piraten waren Abschaum der Menschheit. Ihre Beute waren schwache unbewachte Handelsschiffe von unbedeutenen Ländern. Mit ihren Gefangenen machten sie kurzen Prozess. Doch es gab auch Piratenkapitäne, die sich darauf konzentrieten gut bewachte römische Handelsschiffe zu kapern. Der Senat war ausser sich und Tiberius erliess eine Order an alle römischen Streitkräfte. Die Jagd auf die Totenkopfflaggen begann.


Story

Auf der Insel "Horakona" in Mazedonien hatte der Freibeuter Rick Silver sein Hauptquartier errichtet. Mit einer Flotte von 17 Totenkopfschiffen war es ihm in den letzten Jahren gelungen, mehr als einhundert römische Handelsschiffe zu kapern. Mit dem Hauptteil seiner Beute kaufte er Nahrungsmittel und versorgte so viele hungernde Familien in Mazedonien. Doch eines Tages fanden die Römer seine Spur und römische Kampfgaleeren nahmen Kurs auf die Insel. Doch wie es das Schicksal wollte, gab es auf "Horakona" eine amazonische Kolonie, auf der sich in diesen Tagen auch Cassandra mit einem grossen Trupp kampferprobter Kriegerinnen aufhielt. Als die Römer auf der Insel landeten, waren sie reichlich erstaunt, denn nun hatten sie gleich zwei Gegner.

Folge 5 - Die neue Heimat

Download
Downloads:2669
Dateigröße:342,83 KB

Hintergrund

Nach wie vor werden die Amazonen von den Römern und deren Verbündeten weltweit gnadenlos gejagt. Cassandras Siege haben den Groll des römischen Imperators und des Senats eher noch gesteigert.


Story

Um den Amazonen endlich eine Stätte zu geben, in der sie in Ruhe und Frieden leben können, beschließt Cassandra an der Küste Numidias, westlich von Karthago, die neue Hauptstadt des Amazonenreiches zu errichten. Die Nachricht verbreitet sich schnell, und von allen Erdteilen strömen die tapferen Frauen in ihre neue Heimat. Doch der Kampf geht auch hier weiter, denn die in der Nähe lebenden Mauren schlagen immer wieder unerbittlich zu, und auch Tiberius schickt drei Legionen zur endgültigen Vernichtung der Amazonen auf den Weg. Jedoch hat die kluge Amazonenkönigin diesen Ort nicht zufällig ausgewählt, denn Römer und Mauren sind seit jeher Todfeinde.

Folge 6 - B?ndnis in den Tod

Download
Downloads:2674
Dateigröße:407,48 KB

Hintergrund

Nachdem sich die Amazonen vor fünf Jahren in Numidia niedergelassen hatten war viel geschehen. Cassandra gründete das Vereinte Amazonenreich und schloss einen Bündnisvertrag mit den Mauen. Doch auch Rom hatte in dieser Zeit nicht geschlafen. Neue Länder wurden dem Imperium ein verleibt und die römische Rüstungsindustrie lief weiter auf Hochtouren. Es schien, als habe man einen schlafenden Löwen geweckt.


Story

Der Amazonenkönigin war es klar, das dies nur die Ruhe vor dem Sturm war und doch blieb ihr nichts anderes übrig, als auf den nächsten Schachzug des Gegners zu warten. Die absolute Präzision der durchgeführten militärischen Operation zeigte wieder einmal, das Rom seine Stellung als Weltmacht zu Recht besass. Innerhalb weniger Stunden war die Hauptstadt der Mauren von vier römischen Legionen eingeschlossen. Der Plan des Imperators war genial, denn nun mussten die Amazonen ihrem Bündnispartner beistehen.

Folge 7 - Arena des Todes

Download
Downloads:2592
Dateigröße:454,73 KB

Hintergrund

Als die siegreichen Amazonentruppen nach dem schweren Kampf um die Maurenhauptstadt in ihre Heimat zurückkehren, erwartet sie eine neue Hiobsbotschaft. Sklavenjäger hatten die Gunst der Stunde genutzt und ein ausserhalb liegendes Amazonendorf überfallen und die Frauen verschleppt.

Story

Es gilt als sicher, daß man die Verschleppten in die Handelsstadt Mare Nostra gebracht hat, denn hier finden ständig neue Sklavenversteigerungen statt. Als Cassandra mit ihren Amazonen die Stadt erobert hat, stellt sich heraus, dass die Enführten bereits an die Oase Jofran verkauft wurden. Die Hetzjagd geht also weiter. Aber auch in der Wüstenoase sind die kampferschöpften Frauen noch nicht am Ziel, denn die entführten Amazonen wurden letzt endlich nach Oranium gebracht. Hier sollen sie zur Belustigung der Römer in der Arena des Todes um ihr Leben kämpfen. Ein harter Kampf steht der Amazonenkönigin mit ihren Truppen bevor, denn neben der Stadtwache sind hier noch eine römische Legion und weitere Truppenteile stationiert.

Folge 8 - Flammen ?ber Karthago

Download
Downloads:2692
Dateigröße:300,63 KB

Hintergrund

Während in Rom die ersten Vorwürfe aus Teilen des Senats über die verlustreiche Aktion des Imperators gegen die maurische Hauptstadt laut werden, fühlen sich Amazonen und Mauren nach dem blutigen Sieg noch enger verbunden. Um ein deutliches Zeichen der gemeinsamen Zukunft zu setzen, vermählt sich Cassandra mit dem maurischen Kronprinzen Chandral.


Story

Da die römische Invasion gegen die Hauptstadt der Mauren von Karthago aus gestartet und die Truppen von hier mit Nachschub versorgt wurden, beschließt die schöne Amazonenkönigin eine der bisher größten militärischen Operationen in der Geschichte der Amazonen zu starten. Karthago soll Teil des Vereinten Amazonenreiches werden und zudem den Handelsweg nach Afrika öffnen. Derweilen schützt Prinz Chandral mit starken Maurenverbänden die wichtigsten Positionen im Amazonenreich.

Folge 9 - Die Kriegserkl?rung

Download
Downloads:2608
Dateigröße:370,74 KB

Hintergrund

Fast acht Jahre sind nach der Eroberung von Karthago vergangen. Das Vereinte Amazonenreich ist durch den Afrikahandel weltweit zu einem politischen und militärischen Machtfaktor geworden.Cassandras Herrschaftsgebiet hat sich bis an die Grenzen von Ägypten ausgedehnt. Die neue Kriegsflotte der Amazonen hat mehr als einmal bewiesen, dass sie die Küste vor Numidias, Mauretanien und Karthago beherrscht. Durch den Wegfall der Afrikaerträge ist es in Rom zu einer Wirtschaftsflaute gekommen. Die römische Rüstungsindustrie musste drastisch zurückgefahren werden.


Story

Das kleine Mädchen übergab dem römischen Botschafter die versiegelte Schriftrolle. Hinter ihr standen ihre Mutter Cassandra und einige Amazonenkriegerinnen. Gaius Legos war ein harter Mann, aber den kalten Blick dieses Kindes konnte er nicht ertragen. Drei Wochen später erfuhr er den Inhalt der Botschaft. Die schöne Amazone hatte Rom offiziell den Krieg erklärt. Wenig später rückten ihre Truppen in Ägypten ein. Der grosse Amazonenkrieg hatte begonnen.

Folge 10 - Der Gegenschlag

Download
Downloads:2589
Dateigröße:402,26 KB

Hintergrund

Der Krieg zwischen dem Vereinten Amazonenreich und dem Römischen Imperium hatte sich in den letzten zwei Jahren verschärft. Nach der Einnahme Syriens lief Cassandras Offensive gegen Armenien. Ihre Kriegsflotte beherrschte derweilen große Teile des Mittelmeeres und hatte Sizilien und Sardinien vom übrigen Imperium abgeschnitten.

Story

Von langer Hand vorbereitet begann in jenen Tagen der römische Gegenschlag. Während ein starkes römisches Heer über Asien nach Syrien vorrückte, setzten Transportschiffe starke Sturmtruppen an der syrischen Küste ab. Mit einem beeindruckenden Tempo nahmen die Römer die Hauptstadt des Landes und fügten den Amazonen dabei schwere Verluste zu. Kurzerhand befahl die Amazonenkönigin die Offensive in Armenien zu stoppen und traf in der Schlacht von Grenoveria auf die Hauptmacht des Feindes. Noch einmal gelang der schönen Amazone ein heroischer Sieg gegen die Streitkräfte des Weltreiches. Doch während die Angreifer an allen Fronten zurückwichen, gelang es römischen Elitekämpfern Cassandras Kommandozentrale aufzuspüren und die Königin gefangen zu nehmen. Erstmals hatte sich das Blatt gewendet.

Folge 11 - Vorhof zur H?lle

Download
Downloads:2611
Dateigröße:399,88 KB

Hintergrund

Der Einfluss des Praetorianerpräfekten Seian war so enorm, dass viele ihn schon als Nachfolger von Tiberius ansahen. In Rom wurde Cassandra unter dessen Obhut monatelang als Schauobjekt gefangen gehalten. Schon längst war der Römer der Amazone verfallen und musste sich selbst eingestehen, dass er diese Frau über alles liebte. Als der Befehl von Tiberius
kam, dass man die Königin auf die Gefängnisinsel Porfex verlegen sollte, zögerte Seian nicht eine Sekunde und schickte eine Geheimbotschaft an die Amazonen, denn eines war sicher, Porfex war für Jeden die Hölle.


Story

Natürlich hatten die Amazonen Zweifel an der Loyalität des Präfekten, doch trotzdem begann man sofort mit der Planung einer Befreiungsaktion. Nachdem der Geheimdienst zahlreiche Informationen gesammelt hatte, machte sich eine Eliteeinheit auf den Weg und landete eine Woche später auf der gut befestigten römischen Insel. Nach einem schweren Kampf gelang es den Kämpferinnen, die körperlich total erschöpfte Cassandra aus den Klauen der Römer zu befreien.

Folge 12 - Das Attentat

Download
Downloads:2406
Dateigröße:647,28 KB

Hintergrund

Die Zeit der Gefangenschaft hatte die Amazonenkönigin verändert. Sie war zu der Überzeugung gekommen, dass ihr Volk auf Dauer nur im Frieden überleben konnte. Besonders deutlich wurde ihr Sinneswandel als ihr Gemahl König Chandral bei einer Palastrevolte in Mauretanien getötet wurde und Cassandra auf einen Vergeltungsschlag verzichtete. Doch auch im Rom hatte sich einiges verändert, denn nach dem Tode des Tiberius wurde das römische Weltreich vorübergehend vom Praetorianerpräfekten Seian geleitet. Unter dessen Führung kam es ein Jahr später zur Unterzeichnung des Friedensvertrages.

Story

Zwei Jahre später in Karthago:
Präfekt Seian hatte zu gunsten von Caligula auf den römischen Thron verzichtet und lebte fortan an der Seite von Cassandra. Und dann kam jener schicksalhafte Tag, der alles noch einmal in Frage stellen sollte. Bei einem Attentat im Auftrage des persischen Reiches wurde die Amazonenkönigin von einem vergifteten Pfeil getroffen. Der asiatische Leibarzt des Präfekten kannte glücklicherweise das Gegenmittel, dessen Wirkstoff allerdings nur im tiefsten Dschungel Afrikas in der Tempelstadt der untergegangen Kadun-Dynastie zu finden war. In einem Wettlauf mit der Zeit, gelang es den Amazonen den Wirkstoff zu beschaffen und ihre Herrscherin zu retten. Dem Tode entronnen führte die Amazone ihr Volk in eine neue Zeit voller Friede und Wohlstand.


CAS ist somit komplett hochgeladen. Doch die Story geht mit "Das Vermächtnis der Amazonen" weiter. Die Folgeserie ist bereits gestartet.
http://www.siedler-maps.de/map...-der-Amazonen-Kapitel-1-14.htm

SiteEngine v1.5.0 by nevermind, ©2005-2007
Design by SpiderFive (www.siedler-games.de) - English translation by juja

Impressum