Update Windows 10 / 64 Bit / Version1709

» Siedler Map Source Forum » Technische Hilfe » Update Windows 10 / 64 Bit / Version1709

Seiten: 1

SiedlerFritz
#1
26.11.2017 16:48
Beiträge: 335

Update Windows 10 / 64 Bit / Version1709

SOS - An alle - SOS

Ich habe einen neuen Rechner:
CPU: Intel Core i7700 Prozessor
OS: Win 10 64Bit
Grafik: NVIDIA GeForce GTX 1060; mit 6 GB Grafikspeicher
Arbeitsspeicher: 16 GB

Auf diesem lassen sich die Siedler nicht installieren.
Nach dem Setup und Startversuch kommt diese Meldung:


"Settlers6.exe - Applications Error
The Applikation was unable to start correctly (0xc000007b).
Click OK close the applikation"



Den Kompatibilitätsmodus der exe-Datei habe ich auch auf WIN-XP gesetzt, nutzt aber nichts, diese Fehlermeldung kommt trotzdem.

Gibt es eine Möglichkeit die Installation erfolgreich abzuschließen?
Vielen Dank für Eure Mühe
SiedlerFritz

merkel
Moderator Siedler 3/Siedler 4
#2
28.11.2017 10:23
Beiträge: 2330

Ereignisse, Prozesse, Rechte...

Zuerst sollte man wissen: welche Win 10 Version (Home, Pro)?

Seit Windows 7 hat sich einiges grundsätzlich geändert, nämlich die Rechteverwaltung. Das war bei apple und unix (linux) schon lange "normal", wurde aber erst spät in Windows integriert. Allerdings (wie bei Windows üblich) wieder anders und sehr umständlich. Und in "home" anders als in "pro". Typisch...

Kurze Rede - langer Sinn: alte Programme müssen mit Administrator- (=Admin-) Rechten installiert werden. Man muss also nicht nur XP-Kompatibilität anklicken, sondern zusätzlich "als Administrator" ausführen. Danach muss man u.U. noch erlauben, ob ein Nicht-Admin (=User) Daten nur lesen oder auch schreiben darf. Das alles nennt man Rechteverwaltung und bedeutet eine ziemliche Windows-Klickerei.
Google findet aber viele brauchbare Hilfen.

Zur Fehlersuche generiert Windows jede Menge Meldungen (Ereignisanzeige, Dienste, manchmal auch Freigeben), die man durchforsten muss, um passende Abhilfen zu finden.

Grundsätzlich lässt sich folgendes sagen: was unter Win 7 lief, läuft auch in Windows 10. Mach' mal ein dxdiag und melde das Ergebnis. Z.B. DirectX hat sich an vielen Stellen geändert.

Wenn Du tiefer einsteigen willst, empfehle ich die Sysinternals-Suite und dort den process-monitor. Der zeigt die Aktivitäten eines Programms an und gibt so meist Hinweise, wo es klemmt. Man kann dort Filter setzen und somit allein das Problem-Programm beobachten (ohne die 1.000-de anderen Meldungen).

Fehler haben fast immer eine Fehler-Nr. Google gibt dann weitere Hinweise. Besonders informativ sind technet-Infos, aber auch Foren. Weniger brauchbar sind Tipps von chip, pcwelt, computer-bild. Und: keine Programme zulassen, die angeblich automatisch alles korrigieren (Reimage usw.).

Vor allen Versuchen daher unbedingt einen manuellen Wiederherstellungspunkt setzen und manuell speichern!!!

Ich empfehle ausdrücklich nicht, als Admin unterwegs zu sein, da man dann allen Schädlingen Tür und Tor öffnet. Ein User (=Benutzer) darf keine Admin-Rechte haben!

Noch etwas: Der bei der Windows 10-Installation generierte Admin MUSS ein Passwort bekommen haben!

Hier eine Hilfe-Seite (englisch):
http://www.tomshardware.co.uk/...-windows-error-0xc000007b.html

LG merkel

Seiten: 1

SiteEngine v1.5.0 by nevermind, ©2005-2007
Design by SpiderFive (www.siedler-games.de) - English translation by juja

Impressum