Nette Erstlingsmap

» Siedler Map Source Forum » Siedler DEdK - Settlers HoK » Nette Erstlingsmap

Zurück zu den Maps: Die Siedler DEdK » Thelos

Seiten: 1

BalistiK
#1
27.10.2017 13:25
Beiträge: 45

Nette Erstlingsmap

Hallo Hy3gon,

Ich habe gestern einmal deine Map heruntergeladen und gespielt. Leider bin ich nicht so der Aufbauprofi weswegen ich es leider nicht geschafft habe mich gegen die Angreifer durchzusetzen :/...
bedeutet weder dass ich keinen Spaß an der Map hatte noch dass es andere nicht schaffen können

Wie immer schreibe ich erst meine positiven Punkte auf:
- Die Map war ganz gut designed und nett anzusehen, auch wenn hier und da ein kleiner Mappingfehler vorhanden war. (Halb so wild)
- Die Namensfindung war gut gewählt. Die Namen der Städte/Gegner haben mir gefallen
- Das man nicht alle Technologien freigeschaltet hat und man sie erst kaufen muss fand ich eine schöne Idee. Zwingt den Spieler auch mal dazu einen anderen Weg auszuprobieren.
- Die Briefings hatten einen interesannten Inhalt und haben mich auch an einer Stelle zum Lachen gebracht (Pilgrim zu Salim)

So, nun komme ich zu meinen Verbesserungsvorschlägen/Kritik:
- Die Briefings waren leider teilweise abgeschnitten, wie es in den anderen Kommentaren bereits erwähnt wurde. (Für im Briefing schneidet das Briefing ab).
- In den Briefings hast du anstatt die Umlaute zu verwenden ein ae, oe, ue verwendet. Klar, man kann das so machen und das Briefing lässt sich auch noch gut lesen, finde ich aber persönlich nicht so toll. Es gibt ein Tutorial dazu, wie man mit einer Umlaute funktion das ganze beheben kann. Ich persönlich greife dann doch eher darauf zurück:

"Umlaute: ä = ä | ö = ö | ü = ü | Ä = à | Ö = à | Ü = à | ß = Ã
"
Beispiel:


Prelude[page].text     = "Ich würde vorschlagen Wir gehen zum Bürgermeister und fragen ihn, was hier los ist."

...

BriefingM[page].text   = "Beinahe die ganze Stadt wurde schon zerstört."



Das funktioniert auch, spaart platz und mit einem einfachen "Alles ersetzen" ist das relativ schnell gemacht (keine große Arbeit ).

Da ich die Map nicht geschafft habe kann ich dazu auch nicht mehr sagen, andere aber vielleicht .

Als Endfazit finde ich die Map gut gelungen für den ersten Versuch und würde mich freuen weitere Maps von dir zu sehen.

Mit freundlichen Willkommensgruß in der Siedler-Community,
BalistiK

Hy3gon
#2
27.10.2017 22:49
Beiträge: 7

Hallo BalistiK

Danke für den netten Kommentar und auch danke für die Kritik.

Werde die Briefings noch überarbeiten und versuchen das beste rauszuholen(Umlaute kommen definitiv. Muss nur Zeit dafür finden).

Neues Maps kommen bei Lust und Laune.

LG
Hy3gon

RitterLeo
#3
28.10.2017 19:40
Beiträge: 27

Der Freund

Hallo Hy3gon.
Ich habe jetzt mal deine Map probiert und sage vollgendes dazu:
1. Der Verbündete steht nur an der Kasere und so rum was ihn nutzlos macht.
2.Die Truppen die sichtbar bei Grau gemacht worden sind( und evtl auch bei den anderen) sind meines erachtens nach nicht grade fair gemacht.
3. Die Truhen bringen eigentlich kaum etwas, und da man eigentlich nur drch die Minen etwas bekommt sind die Technologien sehr teuer, also auch paar Rohstoff häufchen setzen um es zu erleichtern.

Gruß RitterLeo

____________________
Bis jetzt ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.
Bis dahin hast du die Zeit Meister zu werden.

Hy3gon
#4
28.10.2017 20:01
Beiträge: 7

Hallo RitterLeo

Gute Kritik zum Thema Schwierigkeit

Was der Verbündete macht, ist mir selbst ein Rätsel

MapEditor_SetupAI(7,2,1000000,1,"p7",3,0)
SetupPlayerAi(7,{constructing = true,repairing = true,serfLimit = 6})

Er müsste eigentlich angreifen bzw die feindlichen Truppen Abfangen
und zu den Gegnern feindlich gesinnt ist er auch
for i=2,6 do
SetHostile(7,i)
end



Zum Thema teure Upgrades gebe ich dir recht und werde ich ändern.
Btw die Schätze sind nur eine kleine Erleichterung am Anfang und am Ende eine Absicherung.
Jedoch soll es schwer aber machbar sein und nicht unfair. Deshalb werde ich schauen was ich tun kann.

Danke!

LG
Hy3gon

BalistiK
#5
28.10.2017 21:26
Beiträge: 45

Nochmal ein paar Punkte...

Habe da nochmal ein paar Anmerkugen zu deiner Map (Spieltechnisch sowei Skriptmäßig) die dir wieder weiterhelfen sollen für nächstes mal

1. Die KI steht an den Kasernen weil der Punkt "p7" niemals gesetzt wurde. Oder ich habe ihn wirklich nicht gefunden.
2. Ja, der Regen ist ungern gesehen bei Karten. Da hat RitterLeo schon recht. Ein bisschen weniger Regen schadet nicht.
3. Wenn du einer Burg bereits einen Scriptnamen verpasst, kannst du in einem Briefing auch die Burg als Position übergeben und musst kein Scriptentity setzen um dann im Briefing zu dem Scriptentity zu gehen.

Aus


BriefingMZwei[page].position = GetPosition("mary")


wird


BriefingMZwei[page].position = GetPosition("p4")



Gleiche Stelle und ein Entity gespaart

4. Leere Schatztruhen sind generell nervig, wie RitterLeo auch schon angesprochen hat. Ein zwei leere Kisten (je nach Anzahl aller Kisten) sind okay. Aber zu viele leere Kisten machen dann keinen Mut mehr welche zu finden
5. Es ist immer besser mehrere Schächte zu setzen als einen Schacht mit vielen Ressourcen. Doppelt unterstützt mehr.
6. Das Briefing. Du verwendest in deinem Script die alte Schreibweise. Ist nicht verkehrt, aber inzwischen halt schon veraltet. Versuchs mal damit:


function NewBriefingStyle()
	
    local briefing = {}
    AP = function(_page) 
		table.insert(briefing, _page); 
		return _page; 
	 end
	 
    page1 = AP {
        title        = "title",                            
        text         = "text",
        position     = GetPosition( "" ),
        dialogCamera = true -- nah ranzoomen falls notwendig
        explore      = 2500 -- wenn aufgedeckt werden soll.
    };

    AP {
        title        = "title2",                            
        text         = "text2",
        position     = GetPosition( "" ),
    };

    briefing.finished = function()
			     ResolveBriefing( page1 )
                             -- muss nur resolved werden wenn
                             -- diese Seite z.B. ein Gebiet
                             -- aufgedeckt hat, dass nach dem
                             -- Briefing wieder "nicht sichtbar"
                             -- gemacht werden soll.
		        end;

    StartBriefing( briefing );
end


Ist besser lesbar und ich denke auch einfacher zu ändern wenn eine Änderung vorgenommen werden muss.

So... ich melde mich wieder wenn ich etwas finde, dass du für deine nächste Map vereinfachen kannst

LG,
BalistiK

Hy3gon
#6
29.10.2017 11:18
Beiträge: 7

Moin

Werde verbessern was möglich ist und bei der nächsten Map deine Ratschläge umsetzen.

Ursprünglich waren mehrere Schächte in der Map vorhanden, doch die Gegner haben die Schächte angegriffen und nicht die Verteidigungen.Deshalb waren große Schächte die Lösung.

Bei den Schächten sind 1/3 Nieten(4/12). Jedoch kommt es als mehr vor weil am Anfang alle Niete und nur wenig Preise vorhanden sind.

Habe aus dem Grund einen weiteren Schacht eingefügt und Truhen anders verteilt.
Der Verbündete funtioniert nun auch.

Die anderen Kritikpunkte wende ich erst in weiteren Maps an.

Noch mal ein grosses Dankeschön
LG
Hy3gon

Seiten: 1

SiteEngine v1.5.0 by nevermind, ©2005-2007
Design by SpiderFive (www.siedler-games.de) - English translation by juja

Impressum