Balancing-Patch 1.8 veröffentlicht

» Siedler Map Source Forum » Siedler 7 » Balancing-Patch 1.8 veröffentlicht

Seiten: 1

Annosiedler
#1
29.07.2010 21:15
Beiträge: 622

Balancing-Patch 1.8 veröffentlicht

http://forums-de.ubi.com/eve/forums/a/tpc/f/2071092097/m/6441011578?r=6441011578#6441011578


Geschrieben am 29.07.2010 17:17
Heute gegen 19 Uhr werden wir den neuen umfangreichen Patch 1.08 veröffentlichen, welcher eine Vielzahl von Balancing Updates enthält.

Mit dem Patch erhält auch unser MP Server ein kleines Update. Daher ist es für zukünftige MP Matches UNBEDINGT notwenig den neuen Patch zu installieren. Ohne den neuen Patch können keine MP Matches mehr gestartet werden.

Die Patchnotes:

Version 1.08

Verbesserungen

• Das Balancing des Spiels wurde verbessert (Details unten)
• Die Fuktionalität des Chats wurde verbessert
• Der Installer wurde verbessert
• Die Quick Play Funktion ist nun benutzerdefiniert einstellbar
• Das Kontakte-Menü wurde um eine Namensliste mit kürzlich gespielten Gegnern erweitert
• Eine Fruchtbarkeitsanzeige für den Erdboden wurde hinzugefügt (per Klick auf den Boden)
• Im Spiel gegen menschliche Gegner kann man nun nach einer Niederlage die Partie weiter beobachten
• Verlässt ein Spieler im Multiplayer-Modus eine Partie, so wird er nun durch eine KI ersetzt
• Die Karte "Zerbrochener Spiegel" ist nun im Imperium-Modus verfügbar

Bug Fixes

• Absturz-Ursache beim Laden bestimmter älterer Spielstände behoben
• Sporadisches Desynch-Problem behoben, das auftrat, wenn ein Spieler eine Partie verließ
• Problem mit gesperrten non-DLC Karten unter Verwendung des Karten-Filters behoben
• Anzeigefehler beim freischalten von Inhalten der Limited Edition behoben
• Bug behoben, der Achievements nicht auf der Facebook-Pinnwand anzeigen ließ
• Diverse Lokalisierungsprobleme behoben

Außerdem

• Die monatlichen und wöchentlichen Ranglisten werden nun in einem extra Tab im entsprechenden Menü angezeigt


Balancing-Verbesserungen
(Mit besonderem Dank an all unsere Balancing Beta-Tester!)

• Startressourcen:
20 Wurst -> 15 Wurst
5 Eisen -> 3 Eisen
5 Kleidung -> 4 Kleidung
3 Schmuck -> 2 Schmuck

• Standard-Handelsoptionen:
Vorher: 3 Kleidung -> 6 Münzen
2 Schmuck -> 6 Münzen
Jetzt: 3 Kleidung -> 4 Münzen
2 Schmuck -> 4 Münzen

• Eroberungsbelohnung:
o 7 Planke, 7 Stein -> 5 Planke, 5 Stein, 2 Brot
oder
o 4 Werkzeug, 4 Wurst -> 4 Werkzeug, 4 Kohle, 2 Brot
oder
o 6 Gold, 6 Kohle -> 4 Gold, 4 Eisenerz, 2 Brot

• Siegpunkt "Generalissimus":
o Die Zahl der benötigten getöteten Soldaten liegt nun bei 20.
o Es werden ab sofort ausschließlich feindliche (nicht neutrale) Gefallene gezählt, die von Soldaten und nicht von Befestigungsanlagen getötet wurden.

• Kosten der Militäreinheiten:
o Taverne:
Pikenier: 4 Münzen, 1 Einfache Verpflegung -> 3 Münzen, 1 Einfache Verpflegung
o Kaserne:
Musketier: 1 Münze, 1 Waffe, 1 Kohle -> 2 Münzen, 1 Waffe, 2 Kohle
Reiter: 2 Münzen, 1 Gehobene Verpflegung, 1 Waffe, 1 Pferd -> 2 Münze, 1 Einfache Verpflegung, 1 Waffe, 1 Pferd
Kanone: 2 Münzen, 1 Gehobene Verpflegung, 2 Waffen, 2 Räder, 1 Kohle -> 2 Münze, 1 Gehobene Verpflegung, 1 Waffe, 2 Räder, 2 Kohle
o Kanonengießerei:
Kanone: 7 Münzen, 5 Kleidung, 3 Schmuck -> 4 Münzen, 3 Kleidung, 2 Schmuck

• Boni der Generäle:
o Kunibert, der Knochenbrecher
Vorher: +50% Nahkampfschaden
Jetzt: +30% Nahkampfschaden
o Gustav, der Gescheite
Vorher: +25% Nahkampf- und +25% Fernkampfschaden
Jetzt: +15% Nahkampf- und +15% Fernkampfschaden
o Theobald, der Taktiker
Vorher: +50% Fernkampfschaden
Jetzt: +30% Fernkampfschaden
o Hugo, der Heißsporn
Vorher: +25% Nahkampf- und +25% Belagerungsschaden
Jetzt: +15% Nahkampf- und +15% Belagerungsschaden
o Bruno, der Besonnene
Vorher: +25% Fernkampf- und +25% Belagerungsschaden
Jetzt: +15% Fernkampf- und +15% Belagerungsschaden
o Siegfried, der Spezialist
Vorher: +50% Belagerungsschaden
Jetzt: +30% Belagerungsschaden
o Albert, der Allrounder (Erhältlich nur an der Raubritterburg)
Vorher: +20% Nahkampf-, +20% Fernkampfschaden und +20% Belagerungsschaden
Truppen regenerieren doppelt so schnell
Jetzt: +10% Nahkampf-, +10% Fernkampfschaden und +10% Belagerungsschaden
Truppen regenerieren doppelt so schnell

• Defensiv-Boni der Kleriker:
Die Defensiv-Boni von in Außenposten stationierten Klerikern beziehen sich nun auch auf vorhandene Befestigungsanlagen.

• Expansion mit Kirche und Handel:
Die Einnahme von Sektoren durch Missionierung oder Bestechung wurde angepasst.
o Die Kosten von Bekehrung und Bestechung wurden insgesamt reduziert.
o Durch die friedliche Übernahme eines Sektors werden nun keine Befestigungsanlagen mehr zerstört.
o Da Sie nun nicht mehr zerstört werden, müssen Spieler bei der friedlichen Einnahme eines Sektors alle Verteidigungstürme „bezahlen“, wodurch sich die relativen Kosten befestigter Sektoren erhöhen.
o Zerstörte Türme gehen nun nicht mehr in die Kosten für Bestechung und Bekehrung ein.
o Für die Bekehrung von Reitern, Kanonen, Holz- und Steintürmen werden nun auch Brüder und Väter verlangt.
o Für die Bestechung von Reitern, Kanonen, Holz- und Steintürmen wird nun auch Kleidung und Schmuck verlangt.
o Bestechungskosten:
Münzen: (10 x 0,5) + (10 x Pikeniere x 0,2) + (10 x Musketiere x 0,2) + (Holztürme x 10 x 0,5) + (Steintürme x 10 x 0,6)
Kleidung: (10 x Reiter x 0,2) + (10 x Kanonen x 0,2) + (10 x Holztürme x 0,4) + (10 x Steintürme x0,5)
Schmuck: (10 x Steintürme x 0,4)
o Bekehrungskosten:
Novizen: (1 x 4) + (1 x Pikeniere x 0,5) + (1 x Musketiere x 0,5) + (1 x Holztürme x 1, + (1 x Steintürme x 2,7)
Brüder: (1 x Reiter x 0,5) + (1 x Kanonen x 0,5) + (1 x Holztürme x 0,9) + (1 x Steintürme x 1,
Väter: (1 x Steintürme x 0,9)

• Ereignisgebiete:
o Die Kosten für die Erfüllung von Handels-Quests in Ereignisgebieten wurden reduziert.
o Die Kosten von Belohnungs-Quests wurden erhöht und an die Kosten für Technologie-Quests angeglichen.
o Das Erdbeben vernichtet nun zusätzlich 50% der Vorräte an Stein, Kohle, Eisenerz und Gold in den Lagerhäusern des getroffenen Gegners.

• Befestigung von Siegpunkt-Sektoren:
Sektoren, deren Besetzung einen Siegpunkt bieten, sind nun grundsätzlich mit Verteidigungsanlagen befestigt oder von starken neutralen Einheiten verteidigt.

• Verteidigung neutraler Sektoren:
Die Truppenstärke neutraler Sektoren wurde auf folgenden Karten angepasst:
o Karges Bergland
o Gletschertal
o Bernsteinküste
o Zersprungener Spiegel
o Sengende Hitze
o Stadt am Fluss
o Sumpfiges Flussdelta
o Sandbeken
o Feuerschlucht
o Stürmische Taiga

• Karten-spezifische Änderungen:
o Stadt am Fluss
- Der Siegpunkt „Handelsimperium“ wurde hinzugefügt.
- Die Anzahl der benötigten Siegpunkte wurde auf 5 erhöht.
o Stürmische Taiga
- Die Anzahl der vorgebauten Gebäude wurde reduziert.
- Die Menge der Tiere wurde reduziert.
o Nienroth
- Die voreingestellte KI wurde von Raspun auf Zoe geändert.
- Die Menge der Tiere wurde reduziert.
o Mordsweiler
- Die Fruchtbarkeit der Startsektoren und/oder benachbarter Sektoren wurde für alle Spieler angeglichen.
- Die Anzahl der neutralen Einheiten im Siegpunkt-Sektor wurde erhöht und die Verteidigungs-Anlagen dieses Sektors wurden zu Steintürmen aufgewertet.
- Verteidigungs-Anlagen in Sektoren zwischen den Spielern / Teams wurden aufgewertet und mit mehr neutralen Truppen versehen.
- Die Menge der Tiere wurde reduziert.
o Bernsteinküste
- Der Siegpunkt „Handelsimperium“ wurde hinzugefügt.
o Zerbrochener Spiegel
- Der Siegpunkt „Handelsimperium“ wurde hinzugefügt.
o Sumpfiges Flussdelta
- Die verbindenden Siegpunkt-Sektoren sind nun stärker befestigt.
- Der Siegpunkt „Handelsimperium“ wurde hinzugefügt.
- Die Anzahl der benötigten Siegpunkte wurde auf 6 erhöht.
o Karges Bergland
- Der Siegpunkt „Handelsimperium“ wurde hinzugefügt.
- Die Anzahl der benötigten Siegpunkte wurde auf 7 erhöht.
o Gletschertal
- Der Siegpunkt „Handelsimperium“ wurde hinzugefügt.
- Die Anzahl der benötigten Siegpunkte wurde auf 7 erhöht.
o Sengende Hitze
- Die Anzahl der benötigten Siegpunkte wurde auf 7 erhöht.

Dieser Beitrag wurde editiert. Zuletzt editiert von: Ubi_Max, 30.07.2010 11:06



____________________
Meine Die Siedler - Aufstieg eines Königreichs Maps findet ihr hier und auf Siedelwood -> Annosiedler´s S6 Maps

Dieser Beitrag wurde von Annosiedler am 30.07.2010 um 21:56 editiert.

fighty
#2
29.07.2010 22:26
Beiträge: 3286

Angesichts dieser Liste von Änderungen... hat man das Spiel neu erfunden??

Annosiedler
#3
29.07.2010 23:19
Beiträge: 622

öhm, ja, dürfte es mittlerweile sein maL wieder ein spiel was völlig verbugt in die welt gesetzt wurde, gott wie ich die alten spiele vermisse die keine bugs haben. *schwärm*

____________________
Meine Die Siedler - Aufstieg eines Königreichs Maps findet ihr hier und auf Siedelwood -> Annosiedler´s S6 Maps

totalwarANGEL
#4
30.07.2010 11:58
Beiträge: 2052

Zitat von Annosiedler:
öhm, ja, dürfte es mittlerweile sein maL wieder ein spiel was völlig verbugt in die welt gesetzt wurde, gott wie ich die alten spiele vermisse die keine bugs haben. *schwärm*


Das hat Ubi davon! Sie hätten DEdK oder AeK - am besten was von Beiden - weiterentwickeln sollen, anstatt sich ein Game auszudenken, das sie nicht umsetzen können.

____________________
Liebe ist wie ein Kopfschuss!

Kalle
#5
30.07.2010 15:33
Beiträge: 1147

... die machen das, wie die Politiker ihnen das vorleben:

Erstmal verursachen, dann schauen, was passiert....

Leider kann man sowas nicht abwählen. Aber besser als im alltäglichen Leben mit der Politik kann man sowas vermeiden, in dem man sich erst gar nicht damit beschäftigt (Bsp: Vista....).

Gruß
Kalle

____________________
Lieber Siedeln statt (fern)sehen.....

DerMacherDieserMap
#6
30.07.2010 17:49
Beiträge: 57

Nette kleine Liste

Zitat von Kalle:
... die machen das, wie die Politiker ihnen das vorleben:

Erstmal verursachen, dann schauen, was passiert....


Da kann ich dir nur zustimmen.

AeK und DedK waren zwei Supergames, und Potenzial zum Weiterentwickeln wäre auf jeden Fall da gewesen.
Z.B. die Warenkreisläufe von AeK verbessern (..damit die Bäcker nicht das ungemahlene Korn backen müssen ) und mit dem Militärpart (..der ja bei AeK etwas zu kurz gekommen ist) von DedK vermischen. Hätte sicher was Gutes werden können.

Hoffentlich kommt nach S7 noch was Gutes(und Bugfreierers!) nach...

LG, DMDM

____________________
Was nennen die Menschen am liebsten dumm? Das Gescheite, das sie nicht verstehen.

Daviddavid
#7
30.07.2010 21:01
Beiträge: 163

Die ist aber echt lang.... das kenn ich nur von den Patch 1.02 für Anno 1701 . Ich finde sie hätten Siedler 4 oder 5 neu aufsetzen sollen, wobei ich Siedler4 bevorzugen würde. (Gefällt mir besser...). Siedler5, hätten sie auch neu aufsetzen können, wobei ich hoffen werde, dass der Singleplayermodus interessanter wird. AeK ist zu neu, da lohnt isch ein aufsetzen noch nicht.

Annosiedler
#8
30.07.2010 21:57
Beiträge: 622

~ Liste in Deutsch updated hab ~

____________________
Meine Die Siedler - Aufstieg eines Königreichs Maps findet ihr hier und auf Siedelwood -> Annosiedler´s S6 Maps

little_Cat
#9
06.08.2010 14:09
Beiträge: 10

Ein Bananen-Produkt.

Es reift beim Kunden.

Ein besseres Testen kann man sich als Firma gar nicht wünschen, zumal die "Tester" ja noch dafür bezahlen.

Vorerst werde ich mir das Spiel nicht kaufen, zumal ich aus Datenschutzgründen ein Problem mit diesen dauernden Registrierereien habe. Ich glaube, ich brauche einen Wohnsitz in Entenhausen (und entsprechender IP).
Wenn ich ein Buch kaufe, muss ich mich ja auch nicht registrieren lassen und mich beim Verleger regelmäßig melden, um es zu lesen, oder habe ich etwas verpasst??
...und ich muss es nicht Korrektur lesen, mir 10 Updates holen, bis ich ein halbwegs lesbares Buch in den Händen halte.

- Ein sehr enttäuschter Siedlerfan -

Als Trost bleiben die alten Versionen und die immer neuen, tollen Maps.

LG

little Cat

Lordcerii
#10
12.08.2010 19:30
Beiträge: 51

Zitat von little_Cat:
Ein Bananen-Produkt.

Es reift beim Kunden.

Ein besseres Testen kann man sich als Firma gar nicht wünschen, zumal die "Tester" ja noch dafür bezahlen.

Vorerst werde ich mir das Spiel nicht kaufen, zumal ich aus Datenschutzgründen ein Problem mit diesen dauernden Registrierereien habe. Ich glaube, ich brauche einen Wohnsitz in Entenhausen (und entsprechender IP).
Wenn ich ein Buch kaufe, muss ich mich ja auch nicht registrieren lassen und mich beim Verleger regelmäßig melden, um es zu lesen, oder habe ich etwas verpasst??
...und ich muss es nicht Korrektur lesen, mir 10 Updates holen, bis ich ein halbwegs lesbares Buch in den Händen halte.

- Ein sehr enttäuschter Siedlerfan -

Als Trost bleiben die alten Versionen und die immer neuen, tollen Maps.

LG

little Cat


Der Meinung bin ich auch, ZUERST machen die Ubisoft-Typen ein schlechtes VÖLLIG überteuertes Spiel und DANN sind sie noch zu geizig um es testen zu lassen!

Und überigens: Theoretisch könnte man aus einem Computer-Spiel auch ein Buch machen, wenn man ein fach das ganze Skript ausdrucken und als Buch verkaufen würde, nur müsste dieses Buch dann eine Wireless-Funktion haben, um Online spielen zu können.

Oder ein Buch mit Updates wär vielleicht auch noch gut:
Man kauft ein unfertiges Buch und bekommt später die noch nicht vorhandenen Seiten.

=====Ein enttäuschter Siedler-Fan=====

____________________
Schaut doch mal auf mein Profil...

Grüsse
Lord Cer II

Kalle
#11
17.08.2010 22:05
Beiträge: 1147

PERFEKTER KOMMENTAR zu BB & Siedler7

Zitat von little_Cat:
...
Wenn ich ein Buch kaufe, muss ich mich ja auch nicht registrieren lassen und mich beim Verleger regelmäßig melden, um es zu lesen, oder habe ich etwas verpasst??
...und ich muss es nicht Korrektur lesen, mir 10 Updates holen, bis ich ein halbwegs lesbares Buch in den Händen halte.

- Ein sehr enttäuschter Siedlerfan -
...



Besser kann man diesen Schrott von Geschäftsmodell gar nicht beschreiben: das teuer gekaufte Buch Korrektur lesen müssen....

Danke für die wahren Worte.

Kalle
(und ich werde Siedler 7 erst vom Grabbeltisch und ohne Registrierungszwang kaufen oder NIE !!!)

____________________
Lieber Siedeln statt (fern)sehen.....

Seiten: 1

SiteEngine v1.5.0 by nevermind, ©2005-2007
Design by SpiderFive (www.siedler-games.de) - English translation by juja

Impressum