Adventsmap

» Siedler Map Source Forum » Siedler 3 - Settlers 3 » Adventsmap

Zurück zu den Maps: Die Siedler 3 » Anubis-Die-Intrige

Seiten: 1

fighty
#1
02.12.2017 16:05
Beiträge: 3286

Adventsmap

Advent.
Es dunkelt.
Gleichzeitig ziehen dunkle Mächte auf.
(Natürlich nur in dieser Map)
Anubis wieder einmal....

Viel Spaß !

Fiasko
#2
02.12.2017 23:07
Beiträge: 28

Schlauchstand

Moin fighty,
thx für die map. Allesdings stehe ich aufm schlauch. Nach 15 mins kommen die schwarzen söldner und bauen alles weg. Der Knochenweg führt ins Nirwana (?)
Mana und zaubern??? Schiff???
VG
Fiasko

fighty
#3
03.12.2017 13:19
Beiträge: 3286

Zitat von Fiasko:
Moin fighty,
thx für die map. Allesdings stehe ich aufm schlauch. Nach 15 mins kommen die schwarzen söldner und bauen alles weg. Der Knochenweg führt ins Nirwana (?)
Mana und zaubern??? Schiff???
VG
Fiasko



Der Knochenweg führt zum Festland und kann später geöffnet werden.
Zunächst musst du den schwarzen Knecht bekämpfen. Lege ihn matt. Dann erobere beide seiner Inseln und du kommst auf eine Siegerstrasse die besonderen Spaß macht.

Fiasko
#4
03.12.2017 16:03
Beiträge: 28

Jo, bin durch zauberei auf die andere insel gelangt - bis auf einmal der knochenweg frei war. Die anderen vasallen haben meinen turm auf der startinsel gestürmt. Mach beim save weiter...
VG
Fiasko

Tritium
#5
04.12.2017 11:18
Beiträge: 160

Geht auch ohne Zauber ...

Zitat von Fiasko:
Jo, bin durch zauberei auf die andere insel gelangt - bis auf einmal der knochenweg frei war. Die anderen vasallen haben meinen turm auf der startinsel gestürmt. Mach beim save weiter...
VG
Fiasko



Hallo Fiasko,

man benutze am Anfang (Nordsiedlung) den "Leeren Turm-Landgewinnungstrick" , der hier zur Blockade des Anubis-Steinklopfers führt. Des weiteren einen Anlegesteg und einen Holzfäller bauen. Der Holzi klopft den "Sperr"-Baum (zwischen den Riffen weg) und mit dem Steg steht die Verbindung nach Osten.
Turm erobern, Diebe klauen Werkzeug, Aufbau (ggf. Steg öffnen und schließen, z.B. um die restlichen freien Anubis-Söldner zu erledigen, oder ähnliches).

Die Anubis-Burg erst erobern, wenn der Anubis-Holzfäller eine Lücke zum Festland geöffnet hat (Holzfäller wird bei der Zerstörung der Anubis Holzproduktion frei).
Oder: Vielleicht möchte man gar keinen Durchgang aufs Festland... ?

Weiter bin ich noch nicht...

@fighty

Beim Anspielen bin ich auch erst mit magischen Eisen für den Schiffsbau in den Westen gezogen, bis mir das Zusammenspiel mit dem Nordturm, Steini und Holzi aufgefallen ist.

Bin mal auf den Rest gespannt...

Gruß Tritium

PS: Wie immer: "Die Karte, die ist SPITZE."

fighty
#6
04.12.2017 16:55
Beiträge: 3286

Licht ins Dunkel

@Fiasko:
Zauberei , Glück gehabt! Den Spruch "Gegner bannen" setze ich NIE als einzige Möglichkeit ein, ein Ziel zu erreichen.... = viel zu viel Zufall.

@Tritium: Du bringst schon deutlich Licht ins Dunkel. Fighty Brücke die durch Holzfäller geöffnet wird hast du entdeckt, gratuliere!
Bei Anubis Maps gibt es heftige Knobbeleien und die Ideen dazu kommen nicht zuletzt durch Spielbeschreibungen wie deine. Vielen Dank dafür.

LG
fighty

Fiasko
#7
06.12.2017 18:17
Beiträge: 28

Hi fighty,
nee, war der wünschdirwaszauber.
Nach den tips ging die variante deutlich schneller. Wobei naja pios sind vonnöten....
Thx dafür.

MacMahoon
#8
06.12.2017 19:43
Beiträge: 423

Nix Zauberei

Der schwarzer Anubis Knecht wurde fast ohne Zauber klein und machtlos gemacht, ein Schiffchen mit einigen Dieben waren der Anfang und verwirrende Angriffe meiner Soldaten auf seine Türme waren sein Ende. Die verwirrten aber trotzdem gefährlichen schwarzen Kapuzenträger liefen immer wieder in meine drei als Falle aufgestellten Türme und wurden allesamt durch die sechs Turmbögis erledigt.Mal schauen wie es weitergeht.
Gruss MacMahoon

MacMahoon
#9
08.12.2017 20:38
Beiträge: 423

Starker Feind viel Ehr.

Habe fertig Feind kaputt, alle waren angriffsfreudig bis am Schluss, kein Wunder bei dem vielen Gold und Edelstein!
Zuerst meinen schwarzen Mitbewohner mit seinen gefährlichen Hexenmeistern zur Hälfte erledigt dann sofort mit dem Schiff zur links gelegenen Insel auf Eroberungsfahrt gegangen dort eine Waffenproduktion/Goldproduktion aufgebaut und alle Waffen/Gold auf meine Anfangsinsel zurückgeschippert, zwischendurch LV erstellt. Jetzt Hauptangriff über die schmale Wasserfurt und Eroberung der übrigen Feinde. An dieser Furt muss man auf Staus aufpassen obwohl sie erstaunlich gut läuft!Soldaten braucht man sehr viele, ohne doppel oder Dreifachproduktion ist die Map nicht zu gewinnen. Diebe sind auf dieser Map die erste Wahl.
Ein Hoch dem Mapper!
Gruss MacMahoon

Krummehaenger
#10
10.12.2017 20:26
Beiträge: 163

auf der östlichen insel gibts auch noch die möglichkeit zu einem 2. übergang
sehr schöne map bisher, hatte aber leider einen SE nach ca. 4h, der auch in meinen speicherständen steckt
aber egal, ich spiels demnächst wieder neu an, die meisten tücken kenn ich glaub ich

grüße

Dieser Beitrag wurde von Krummehaenger am 10.12.2017 um 20:44 editiert.

trostlos
#11
11.12.2017 12:35
Beiträge: 307

Mein Holzfäller haut den Baum nicht weg, selbst wenn kein anderer mehr erreichbar ist. Den Steg zu setzen ist auch sehr schwer, ging bei mir auch nur durch eine Anlegestelle. Bei einer Werft kann ich dort keinen Steg setzen.

edit: geht doch, muss erst der Turm her.

____________________
Dem Reichtum folgt die Sorge, dem Finanzamt die Armut. Man hat also die Wahl zwischen Sorgen und Armut, na klasse.

Dieser Beitrag wurde von trostlos am 11.12.2017 um 12:46 editiert.

Ariakus
#12
31.12.2017 16:29
Beiträge: 188

Ich hab scheinbar mal wieder völlig an fightys Lösungsweg vorbeigespielt
Ihr schreibt hier von einer fighty Brücke und einem Holzfäller, der irgendwo einen Baum entfernen muss? Hab keine Ahnung, was ihr meint :S
Hab keine Brücke benutzt und auch nicht bewusst irgendwo einen Baum entfernt.

Ich hab mir direkt zu Anfang 20 Diebe gemacht und von Schwarz alles geklaut was ging. Eine Schmelze für Eisenbarren, damit dann Fähre und Handelsschiff gebaut und rüber zur Insel. Dort einen Turm erobert und die Starttürme abgerissen. Fertig war die LV. Dann alles an Material rüber zur Insel und dort eine Wirtschaft aufgebaut. Alle kleinen Türme kann man mit den Soldaten vom Start erobern, wenn man sie zwischendurch immer wieder heilt. Mit den ersten neuen Soldaten dann die großen Türme geholt.
Nachdem auf der Insel dann alles soweit lief, wieder zum Startpunkt rüber und ein wenig Land von Schwarz zurückerobert. Dann wieder Material und Waffen rüber zum Startpunkt und dort rekrutiert und nach und nach eine zweite Wirtschaft aufgebaut. Nachdem Schwarz dann besiegt war, den Rest der Map im Uhrzeigersinn geplättet.
Endzeit 6:03.

anubis intrige
anubis intrige2

Seiten: 1

SiteEngine v1.5.0 by nevermind, ©2005-2007
Design by SpiderFive (www.siedler-games.de) - English translation by juja

Impressum