Wieder zu Hause.

» Siedler Map Source Forum » Kampagnen - Campaigns, Mappacks » Wieder zu Hause.

Zurück zu den Maps: Kampagnen und Mappacks » Mappack von mattizwo, alle Maps mit QSB 3.7, wird noch ergänzt

Seiten: 1

Forseti
#1
09.02.2011 21:15
Beiträge: 31

Wieder zu Hause.

Bis her hat mir die Karte Spass gemacht. Habe meine Stadt mit zwei Mauern abgesichert und auch meine Gebiete. Da kommt ein
Video, wo der Feind angreifen will. Als das Spiel wieder aktiv war stand der Feind schon Mitten in der Stadt. Wie kann das gehen. Ansonsten sieht man wie dieser ausrückt und man kann eine Gegenwehr aufstellen Auf allen Mauern hatte ich Katapulte stehen. Ich nehme mal an Du hast den Feind beim Editieren schon in die Stadt gesetzt ohne dass er anrücken muß. Die Feindesstadt wie gefordert einzunehmen ist kein Pappenstiel. Man muß ja erst alle Banditen bekämpfen.

Fazit: Es sollte schon real bleiben ohne "Zauberei" mit dem Feind nach dem Video einfach in die Stadt setzen.

Noch was zu den anderen Maps. Zuviel Video-Einspielungen
schränken den Spielspass ein. Zum Beispiel bei der Map
"Raubritter" nervt das ganz schön.

Habe nun nochmal angefangen "Wieder zu Haus" und habe festgestellt, dass eine Stunde vor Ablauf der Frist
der Feind aus den Löchern gekrochen kam und zum Angriff überging und dann stürzte das Spiel ab.

Da passt doch was nicht.

____________________
Grüße aus Sachsen
Forseti

So ist es geschrieben, so soll es geschehen!

Dieser Beitrag wurde von Forseti am 12.02.2011 um 11:55 editiert.

Seiten: 1

SiteEngine v1.5.0 by nevermind, ©2005-2007
Design by SpiderFive (www.siedler-games.de) - English translation by juja

Impressum