Völkerwanderung 5 - Die Schlacht von Aquae Sextiae

» Siedler Map Source Forum » Kampagnen - Campaigns, Mappacks » Völkerwanderung 5 - Die Schlacht von Aquae Sextiae

Zurück zu den Maps: Kampagnen und Mappacks » Die Völkerwanderung

Seiten: 1

Mawhrin
#1
05.11.2011 20:06
Beiträge: 68

Völkerwanderung 5 - Die Schlacht von Aquae Sextiae

Das hörte ja gar nicht mehr auf...! Am Anfang ließ ich's noch gemütlich angehen: vorsichtig einen kleinen Turm am Rheinübergang. Aber dann kamen immer mehr und ich hatte alle Hände voll zu tun, den Turm mehrmals zurückzuerobern. Am Ende haben zwar eine Festung, zwei mittlere und ca. 10 kleine Türme die Furt so gesichert, dass die Teutonen Verlustraten von 95% hatten, aber sie vermehrten ihre Kämpfer immer noch schneller als die verbündeten Römer zusammen. Furchterregend! Erst als es später zum Gegenangriff in die teutonischen Lande ging, wurde es klar wie das zustandekam (mir half eine Serienfertigung von Katapulten - am Ende dürften es wohl mehrere Dutzend gewesen sein).

Die Kniffligkeit, dass mein nördliches Lager erstmal eine ganze Weile nicht mehr erreichbar war hatte ich mir durch die Herumbummelei am Anfang selber zuzuschreiben: Als ich merkte, dass ich da vielleicht noch ein bisschen Werkzeug brauchen könnte, war schon kein Übergang mehr möglich..

Alles in allem aber eine angenehm leichte und gemütlich zu spielende Map.

Viele Grüße - Mawhrin

holzbude
#2
23.11.2011 16:55
Beiträge: 2001

An anderer Stelle schrieb ein Spieler diesen Kommentar zur Map:

Eigentlich ist das ein Fall für die Luftwaffe. Soviel Burgen

Hauptsache ist, dass du auf deine Kosten gekommen bist Mawhrin.

____________________

hardwear_andy
#3
21.09.2012 08:33
Beiträge: 546

WOW!! Schöne Map. Ruhige Startposition mit allem Drum und Dran ausgebaut. Zwischenzeitlich am Flussübergang eine zweite Festung plus 4 große Türme leicht vorgerückt gebaut. Damit die Blauen ein wenig ( !! nicht wirklich die rüsten wie wahnsinnig ) beim Durchmarsch dezimiert. Besatzungen L3 Schutztruppen 100 L2 Bogenschützen. Das Gold aus dem Nordosten per Marktplatz und den Eseln abgeräumt. Aufrüsten und Kampfkraft auf Maximum. Dann ging es los. Erst nach Südost der Grüne ging derweil nach Nordost. Als das erledigt war ging ich durch Grün nach Südwest. Mist!!! kein Übergang möglich. Also außen herum nach Südwest. Auch hier alles abgeräumt. Dann noch den Rest im Norden und es kam nach 06:15 die Siegmeldung. War am Ende dann eine reine Fleissaufgabe. Man muss nur aufpassen das die eigenen Truppen nicht auf dem Marsch von den Gegnern aufgehalten werden. Es sind jede Menge Burgen und große Türme zu besetzen. Hat jede Menge Spass gemacht da man einmal in aller Ruhe eine schöne Wirtschaft aufbauen konnte. Es geht bestimmt auch schneller aber mir hat es so mehr Spass gemacht. Jetzt fehlt nur noch eine Map und ich kann dann endlich die "Herr der Ringe"-Kampagne spielen.
Vielen Dank an die Mapper für jede Menge Siedelspass.
LG Andy

____________________
" In der Not rettet der Förster Dein Land "

Seiten: 1

SiteEngine v1.5.0 by nevermind, ©2005-2007
Design by SpiderFive (www.siedler-games.de) - English translation by juja

Impressum