Kann man siegen?

» Siedler Map Source Forum » Kampagnen - Campaigns, Mappacks » Kann man siegen?

Zurück zu den Maps: Kampagnen und Mappacks » Die Suche

Seiten: 1

VolkerPrause
Gast
#1
04.12.2008 15:59

Kann man siegen?

Hallo

Ich habe bestimmt zwanzigmal versucht den
Casstelen zu befreien, bin aber immer an der Übermacht der
Roten gescheitert. Gibt es einen Weg überhaupt den
Roten aus zuschalten?

SiedlerBub
#2
04.12.2008 16:47
Beiträge: 43

Ich muss noch die Kasernen der Roten zerstörenund bin am verzweifeln. Der Feind bekommt ewig neue Krieger und ich komme nicht zuihm durch. Ich habe es schon geschafft von unten einige der Kasernen (die sind schon wiederaufgebaut)und ein Stück der Mauer mit Katapulten zerstört. Aber ich werde es wahrscheinlich wieder nicht schaffen dort durch zu kommen. Mittlerweile habe ich schon insgesammt ca. 250 Soldaten rekrutiert (und 350 feindliche Soldaten getötet!). Gibt es eine Schwachstelle oder so etwas? Bittehelft mir, dennich will ja nicht die zweite Karte anfangen müssen ohne die erste geschafft zuhaben.

CineMachus
#3
04.12.2008 16:55
Beiträge: 41

Kampf ist doch sehr einfach...und kurz

Mit voller Solistärke auf's Gebiet, die anstürmenden Roten abfeuern und dann mit Ramme oder Katapult direkt zum Mauertor. Dort mit Bogis direkt auf den Aussenposten stürmen, alles andere ignorieren und den Posten einnehmen!
Das war's ja so gut wie.
Eben noch den Castellan rausholen, entweder mit vielen Bogis oder Katapult und der Kampf ist vorbei.
Ist wirklich einfach, kurz und schmerzlos...

PS: @ Siedlerbub
"Bittehelft mir, dennich will ja nicht die zweite Karte anfangen müssen ohne die erste geschafft zuhaben."

Da es sich um eine "Kampagne" handelt, mußt du Fundal erfolgreich beenden und dir das Passwort, welches am Ende eingeblendet wird, merken, das brauchst du für die zweite Map.

Dieser Beitrag wurde von CineMachus am 04.12.2008 um 17:08 editiert.

JimKF
Moderator a.D.
#4
04.12.2008 18:27
Beiträge: 1149

Zitat von VolkerPrause:
Hallo

Ich habe bestimmt zwanzigmal versucht den
Casstelen zu befreien, bin aber immer an der Übermacht der
Roten gescheitert. Gibt es einen Weg überhaupt den
Roten aus zuschalten?


Hallo Volker,
der Castellan ist sehr schnell mal weg vom Fenster - macht ja nix, der kommt ja aus seiner Burg wieder, wie ein Ritter
Ich persönlich habe ihn immer heile rausbekommen, indem ich Katapulte genutzt habe und keine anderen Einheiten weit und breit hatte, aber wie gesagt, er kann ja ruhig eben in die Burg reiten
Falls Du soweit gar nicht kommst,hat CineMachus meine Tips zur Map gut wiedergegeben

____________________
Greetings
Jim

Bussard
#5
06.12.2008 13:39
Beiträge: 26

@SiedlerBub

Es gibt einen kleinen Trick, den Außenposten OHNE Verlust eines einzigen Soldaten zu zerstören:

Baue ein Katapult rechts in die kleinere (Nicht die große!) Ausbuchtung der Felsplattform, auf der sich der Außenposten befindet auf und schalte somit von außen den Außenposten aus. Dann setzt Du mit Deinem Ritter Deinen eigenen Außenposten rechts am Spielfeldrand unterhalb des Berges. --> Aufgabe erfüllt!

Ich hatte nämlich auch so meine Probleme mit dem Außenposten, obwohl ich die Mauer ohne Verluste von außen aufbrach (Ich setze gern in der unmittelbaren Nähe feindlicher Mauern/Tore eigene Mauern (In dem Fall unterhalb der Mauern mit Tor zum Außenposten.). Katapulte drauf, ein paar Steinwagen und ab geht die Luzie. Ist die Mauer zerstört, stürme ich los.).
Der Weg war zwar so kampflos frei und ich kam auch bis zum Außenposten, aber der Dampf (Die Verluste unterwegs sind immens, trotz knapp 100% Ruf der Stadt!) reichte nicht mehr. Selbst als ich wartete, bis der Rote im Norden Ausflüge startete, klappte das nicht. Die Soldaten vermehrten sich wie die Karnickel und erschienen wie aus dem nichts in der Nähe des Außenpostens.
---------
Den Castellan zu befreien ist schon etwas einfacher, der Rote vermehrt sich nicht mehr so stark. Einfach das gesamte eigene Heer mit Ramme und Katapult zum Tor stürmen lassen, die Bude mit der Ramme aufknacken, während dieser Zeit schon mal das Katapult aufbauen und sofort den Käfig zerstören.

____________________
Kenntnisse kann jedermann haben, aber die Kunst zu denken ist das seltenste Geschenk der Natur.

Friedrich der Große

SiedlerBub
#6
06.12.2008 15:13
Beiträge: 43

Sieg

Ich habe es geschafft Ich habe unterhalb der Mauer des Feindes ein Katapult gestellt und die Mauer zerstört. Meine Truppen haben das Territorium eingenommen und nach und nach alle feindlichenSöldner getötet. Danach habe ich den Kastellan befreien können. Ich freue michschonauf die nächste Ma,die morgen erscheinen wird.

Fidelio1958
#7
07.12.2008 03:22
Beiträge: 442

Zitat von SiedlerBub:
Ich habe es geschafft Ich habe unterhalb der Mauer des Feindes ein Katapult gestellt und die Mauer zerstört. Meine Truppen haben das Territorium eingenommen und nach und nach alle feindlichenSöldner getötet. Danach habe ich den Kastellan befreien können. Ich freue michschonauf die nächste Ma,die morgen erscheinen wird.



Also, warum habt ihr alle so ein Problem beim Kampf?????

Volle Ladung Soldaten zum betreffenden Tor, Ein paar mal Soldaten nachkaufen, und dann ist ja fast keine Gegenwehr mehr da!! eine Ramme, dann den Aussenposten mit ein paar Solis einnehmen. Aus!!! Dann mit der Ramme das zweite Tor zerstören, und dann den Käfig mit ein paar Soldaten! Da braucht man ja gar kein Katapult.

Ein Tipp noch: für alle, die das noch nicht wissen:
Fahne setzen: Die Kaserne (Schwert, Bogen) mit links anklicken, dann mit der rechten Maustaste die Fahne setzen. Die Soldaten laufen dann dort hin wenn man sie rekrutiert!!

Grüsse Wolfi

____________________
Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, die Kraft, Dinge zu ändern, die ich ändern kann und die Weisheit, das eine von dem anderen zu unterscheiden!

mattizwo
#8
07.12.2008 09:25
Beiträge: 455

Zitat von Fidelio1958:

Ein Tipp noch: für alle, die das noch nicht wissen:
Fahne setzen: Die Kaserne (Schwert, Bogen) mit links anklicken, dann mit der rechten Maustaste die Fahne setzen. Die Soldaten laufen dann dort hin wenn man sie rekrutiert!!

Grüsse Wolfi



Selbst als Kämpfer ist mir das mit der Fahne neu. Man lernt eben nie aus.
Das sind eben alles Liebhaber von Lenormaps und Heimatfilmen.

____________________
Wäre der Editor eine SPS, würde ihn keiner kaufen.

mattizwo
#9
07.12.2008 09:33
Beiträge: 455

Zitat von mattizwo:

Zitat von Fidelio1958:

Ein Tipp noch: für alle, die das noch nicht wissen:
Fahne setzen: Die Kaserne (Schwert, Bogen) mit links anklicken, dann mit der rechten Maustaste die Fahne setzen. Die Soldaten laufen dann dort hin wenn man sie rekrutiert!!

Grüsse Wolfi



Selbst als Kämpfer ist mir das mit der Fahne neu. Man lernt eben nie aus.
Das sind eben alles Liebhaber von Lenormaps und Heimatfilmen.



Der setzt doch keine Fahne. Jetzt hast Du uns aber einen Bären aufgebunden. Natürlich rennen alle (außer Munitionswagen) dort hin. Das war mir natürlich bekannt. Aber Fahne tztztz

____________________
Wäre der Editor eine SPS, würde ihn keiner kaufen.

mamabear
Moderator a.D.
#10
07.12.2008 16:56
Beiträge: 376

nenee...

....ist ein Sammelpunkt, keine Fahne, kann man machen, MUSS aber nicht, kommt immer drauf an, wo die Solis vorher durchrennen müssen, manchmal ist es wirklich besser, sie "händisch" zu führen und nicht "automatisch" - huch! - und sowas weiß ich als lenorgespülte Nichtkämpferin schon lang....tztztz....

LG, mamabear

____________________
Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont....
(Konrad Adenauer)

Seiten: 1

SiteEngine v1.5.0 by nevermind, ©2005-2007
Design by SpiderFive (www.siedler-games.de) - English translation by juja

Impressum