Das Ende des 3. Zeitalters II

» Settlers Map Source Forums » Kampagnen - Campaigns, Mappacks » Das Ende des 3. Zeitalters II

Back to the maps: Campaigns and Mappacks » Der Herr der Ringe

Pages: 1 2 Next page

holzbude
#1
22-04-2012 12:46
Posts: 2001

Das Ende des 3. Zeitalters II

Mit der letzten Kampagnenmap seid ihr noch nicht weiter. Kann es sein, dass die Nachlieferung der defekten Tastaturen (durchgekrallt / Tsten defekt) nicht funktioniert?
Also meldet euch.

____________________

Geologe
#2
22-04-2012 18:08
Posts: 1074

Hallo Holzbude,

keine Panik..bin gerade dabei..
musste erst den richtigen Weg finden nachdem die Schergen mich einmal überrannt haben..

Bis später

Gruß Geologe

Geologe
#3
22-04-2012 21:05
Posts: 1074

Tolle Map`s

Hallo mapper-Team,

bei dieser letzten Map hatte ich erst nicht den Durchblick. Wurde einmal überrannt usw. .
Danach startete ich den Versuch einen S Turm zu bauen. Dieses gelang am oberen Wasserspiel der Elbeninsel.
Von nun war es ein leichtes nach gutem Aufbau mit ca 300 Schwertis und ca 50 Bogis den auf 900 Solis angestiegenen Schergen abzuräumen. Samuran hatte dann auch das Licht aus.
An der Westküste nahm ich Land ein..befreite es von Steinen und baute dort eine Werft. Fähre besetzt mit Priester und Pionieren zur Insel.
Da das begrünen nichts nützte haben die Pioniere den Berg eingenommen.
Und es wurde hell!!!

Gut gestaltete Map`s von Anfang an
Mir hat es außerordentlich gefallen...

Grüße an Euch

Geologe

holzbude
#4
22-04-2012 21:41
Posts: 2001

Auf jeden Fall musstest du dich ...

... wiederholt mit dem Anfang beschäftigen. Wir hatten schon Sorge, dass die Map zu leicht sei.

Schön, dass dir die Kampagne gefallen hat Geologe. Bei der nöchsten bist du hoffentlich dabei.

____________________

Einsiedler
#5
01-05-2012 20:07
Posts: 892

Leider

waren hier, wie auch schon in einer anderen Map dieser Kampagne, so einige FE's vorgekommen. Vermutlich war in beiden Fällen der Einsatz von Gärtnern an bestimmten Stellen der Grund. Als ich die Gärtner abzog, war das Übel zum Glück vorbei.
Mit den einzig wirklichen Gegnern, den Schergen, habe ich eine erbitterte Schlacht geführt. Aber dann dauerte es eine halbe Ewigkeit, bis der geeignete Platz für den Werftbau gefunden wurde. Die Pios hatten Schwerstarbeit zu verrichten und mussten mit einer kleinen Gemeinheit der Mapper leben bzw. sterben. Der letzte Samuran-Krieger war in der Tat gut versteckt, wie auch die Gandalf-Recken unangenehm überrascht haben.

VG
Einsiedler

Schamane
#6
02-05-2012 08:10
Posts: 1223

Hallo Einsiedler!

Einige Gemeinheiten sollten in der Map auch schon drin sein, denn sonst wärs ja zu einfach.
Ich persönlich hatte beim Testen dieser Maps keinen einzigen FE. Kann man natürlich nie ausschließen. Ich konnte die Gärtner problemlos verwenden, weiß auch nicht, wie die mit FEs zusammenhängen könnten. Probleme mit den Gärtnern, Pionieren und sonstigen Spezialisten hatte ich noch nie. Aber gut, dass du das Problem lösen konntest.

VG
Stefan

jkr
#7
06-05-2012 09:54
Posts: 2431

Hi,
ein gelungener Abschluss der Kampagne. Auch ich hatte einige Zeit mit massiven FE's zu kaempfen aber die map ist ansonsten prima und so konnte ich es ohne murren hinnehmen.
Vielen Dank an das Mapper-Team, die Geschichte habt ihr sehr gut umgesetzt und die Gestaltung war meistens erste Sahne. Schoen fand ich auch dass die Mischung stimmte, erst eicht dann heftig und wieder einfacher, da war fuer jeden Geschmack was dabei.Geaergert hat mich etwas das teilweise Missverhaeltnis zwischen Gegnern und Kumpels, dies ist allerdings nur mein persoenlicher Geschmack und somit nicht objektiv.
Diese Kampadne zu spielen hat mir sehr viel Freude gemacht, auch weil der Onkel da mitgemischt hat. Ich kann gar nicht verstehen dass die Downloadzahlen so mies sind.
mfg
Jan

holzbude
#8
06-05-2012 11:40
Posts: 2001

Moin Jan

Einen FE beim Spiel zu kassieren ist für den Spieler schon krass, wenn's dann gleich mehrere sind eigentlich ein Grund zur Beendigung.
Diese Karte war in meinen Händen, denn Rot wurde von mir zuletzt gesetzt. Bei meinen mehr als 20 Tests hatte ich keinen FE, auch nicht unter erschwerten Bedingungen. Sonst wäre sie in dieser Form nicht erschienen.
Aber es nun leider nicht zu ändern, es sei denn, komplett neu gestalten und erneuter Einsatz aller Mapper.

Besonders freue ich mich über deine Zusammenfassung der Kampagne und danke dir dafür im Namen des Mapper-Teams. Es war wieder viel Organisation dazu nötig, sei es onkelaki (den könnte ich bei der Harry Potter Reihe gut gebrauchen) davon zu überzeugen oder bedingt auf die Mapper einzuwirken.

Natürlich stürzen sich etliche Spieler auf die neue Map, in dem Fall Map 1, einer Kampagne. Bei der 2. sind es schon weniger und bei der letzten findet man nur noch geringe Downloadzahlen. Wirft man jedoch nach längerer Zeit wieder einen Blick auf diese Kampagne, so hat sich das in den Downloads wesentlich verbessert. (Ausnahme hierbei bilden gescriptete Maps).

____________________

okabolla
#9
07-05-2012 01:48
Posts: 8

So, Teller leer ;-)

Vielen Dank für die tolle Kampagne und die schön ausgearbeiteten Karten.
Hat auf jeden Fall viel Spaß gemacht.

Freue mich schon auf die nächste Kampagne...

Gruß Oka

Drea
#10
13-05-2012 19:33
Posts: 653

Hi Okabolla,

sorry für die etwas verspätete Antwort, sind wohl viele mit anderen Dingen beschäftigt . Prima das du alles verputzt hast, so wird es endlich Sonnenschein geben.
Uns hat es auch Spaß gemacht, diese Kampagne zu machen, so bleiben die Mapper in Kontakt.Ein Dankeschön an Holzbude, der alle Fäden in der Hand hatte und ab und an die Leine auch straff ziehen mußte.

Im Juli startet eine Reihe, mit verschiedenen Maps, die aber nicht als Kampagne zu sehen ist. Du findest sie dann unter der Rubrik " Olympiade".

Danke für deinen Kommentar, wir haben uns sehr gefreut, auch mal einen neuen Spieler begrüßen zu können.

LG
Drea

____________________

okabolla
#11
17-05-2012 13:48
Posts: 8

naja neu....

Hallo Drea,

mit Sicherheit werde ich die Laufschuhe im Juli auspacken und mich in den olympischen Marathon begeben (oder sind es die Winterspiele? )

Ich bin seit mindestens 5 Jahren fleißiger Downloader Eurer Maps und musste nun doch mal ein großes Lob aussprechen.
Bisher scheue ich den (zeitlichen) Aufwand selber eine Map zu erstellen und Euch etwas von dem Spaß, den Ihr mir bereitet habt, "zurückzuzahlen". Irgendwann... *seufz*

Weiter so, es gibt nichts entspannenderes als gemütlich (oder hektisch) die Blauen, Grünen, etc... nach Strich und Faden zu vermöbeln

Gruß

Oka

holzbude
#12
17-05-2012 17:03
Posts: 2001

Moin okabolla

Es sind Maps bezogen auf die Sommer-Olympiade 2012. 10 Mapper sind daran beteiligt und die Maps werden an 3 Wochenenden im Single-Player hochgeladen.

Kampagnen sind eine Sache für sich. Nur von sehr wenig Spielern erhält man noch bei der letzten Map Feedbacks. Da muss die Abstimmung passen, die Kommunikation untereinander, die Organisation kommt hinzu und alles zusammen ist mit einem erheblichen Zeitaufwand verbunden. Kommen dann noch Gemeinschaftsmaps dazu, ist es wie ein Fass ohne Boden.
Zum Glück finden sich immer wieder "alte" und "neue" Mapper für solche Projekte, doch leider findet sich keiner, der das ganze organisiert.

Laufschuhe alleine werden dir nicht viel nutzen. Ein Segelschein wäre von Vorteil, der Genuss von verbotenen Mitteln auch, quasi alles, was bei den Sommerspielen gefragt ist. Lass dich überraschen.

____________________

digit
#13
13-09-2012 17:08
Posts: 18

Bin ich hier die Einzige, bei der diese Karte immer kurz vor Ende abstürzt? Ich muss nur noch den Berg einnehmen, passieren kann mir nichts mehr und zack-weg. Ältere Spielstände laden und wieder alles von vorn beginnen hat mich keinen Schritt weitergebracht, schade. Bis hierhin ist es wieder eine tolle Kampagne!

Schamane
#14
13-09-2012 20:05
Posts: 1223

Hallo digit!

Schade, dass du Probleme mit der Map hast. Wir hatten keine, sonst wäre diese Map nicht hier. Vielleicht bringt ein neuer Download der Map etwas.

VG
Stefan

hardwear_andy
#15
04-10-2012 11:47
Posts: 546

Haua, Haua... Was'n hier los. Ich werde immer wieder nach 01:30 überrannt. Wirtschaft aufgebaut und ausgebaut. Läuft meines Erachtens super. Festung und 4 große Türme darum. Alles L3 und knapp 200 Soldaten davor.
1. Versuch Schwerter/Bogen 150 Mann L3 50/50 -> platt
2. Versuch 100% Bogen Mix aus L2 und L3 200 Mann -> platt
3. Versuch 100% Bogen Mix aus L1 L2 und L3 insgesamt 250 ->platt
4. Versuch 100% Bogen Mix aus L2 und L3 3xJupiters Blitz ->platt
Also Axtkämpfer finde ich echt Sch....! Diese fiesen miesen Kollegen zerhacken mein Bollwerk. Wenn die nicht währen würde ich das evtl. sogar überleben.
Tja so geht's wohl aber nicht.
Ich hab da im Pausemodus was gesehen im Nordwesten. Da ich nicht cheate muss ich das erst mal per Fähre erkunden. Bin weiter dran.
Tips brauche ich noch nicht.
Schöne Karte bisher. Melde mich nochmal falls ich Hilfe brauche oder durch bin.
LG Andy

____________________
" In der Not rettet der Förster Dein Land "

hardwear_andy
#16
05-10-2012 08:36
Posts: 546

Da... im Nordwesten einen S-Turm gebaut. Ob das nötig ist?? Na ja für mich schon. siehe unten. Vorgehensweise wie unten nur natürlich ohne Bollwerk. Dann ab dafür mit jeweils immer 100 L3 50/50 Schwert/Bogen. Den Lilanen ausradiert. Dann ins Auenland den Gelben weggehauen. Da ich ja so ein unglaublicher Schlaumi bin, die Fähre beladen und auf zur Elbeninsel. Mmmmh... das wäre auch zu einfach gewesen. Kein durchkommen. Also erst das Auenland mit der Heimat verbinden. Mann eyh..... wo ist der Bauplatz für die Werft. Gibts doch gar nicht. die Jungs schaufeln wie blöd die Küste entlang. Ha....!! da isser ja. Fähre gebaut Soldaten drauf und rüber. Och nööö. Da ist gar kein feindliches Gebäude. Fähre zurück. Pioniere drauf und nochmal rüber. Buddel Buddel Buddel. " Sie haben gewonnen " nach 05:05.
Das war nun die letzte Karte. Ich möchte mich nochmal bei allen Mappern für die tollen Kampagnen bedanken. Ich hatte für 5 Monate jede Menge Spass und ein paar graue Haare mehr und Frust und Denkarbeit und Muskelaufbau im Mausfinger und Unverständnis und fluchen auf den jeweiligen Mapper und Freude über den gefundenen Lösungsweg und und und...
Siehe auch meinen Komentar an Holzbude in " Ringkrieg ".
Liebe Mapper vielen vielen Dank.
LG Andy
( ein echter ehrlicher Fan )

____________________
" In der Not rettet der Förster Dein Land "

This posting has been edited by hardwear_andy: 05-10-2012 at 09:35.

blondie
Guest
#17
29-10-2012 22:18

Juuhhuuuuuu

endlich bin ich heil ins Auenland zurückgekehrt. Es war eine schöne, spannende und Abenteuerreiche Reise.

Ich Danke den Veranstaltern für die tolle Organisation und die grossartige Auswahl der verschiedenen erlesenen Örtlichkeiten.

Gerne nehme ich bei Zeiten ein weiteres Reiseangebot an. Bis dahin freue ich mich schon mal vor und bemüh mich weiter fit zu bleiben.

Ein ganz herzliches Dankeschön an alle die dies ermöglicht haben.

Euer Blondie420

PS: die letzte Map; schon nach 3 Anläufen war mir klar, dass die bei einer starken KI nur ein Saveturm was bringt. Diesen haben ich dann nach einigen Versuchen zeitgerecht erstellen können. Danach war es ein kontinirliches Abschlachten bis da kein Scherge mehr zu sehen war. Dazwisch habe ich schon mal an der Landspitze über den Inseln Land eingenommen und ein Hafen/Schiff gebaut. Danach war es dann auch schnell vollbracht. Sehr schöne Idee und Mapgestalltung. Danke

PS 2: Kann mir eine/einer bitte sagen, wiso ich nicht angemeldet bleibe, wenn ich von der Anmeldeseite auf eine andere wechsle?

holzbude
#18
06-11-2012 17:49
Posts: 2001

Moin Blondie420

Auch die letzte Map geht ohne S-Turm. Drea und ich haben das letzte Volk - in diesem Fall den Spieler/Rot - gesetzt. Leider ist dabei die Möglichkeit eines S-Turmes übersehen worden.
Macht ja nix. Hauptsache, du bist durch und hattest deinen Spaß an unserer Kampagne.

____________________

nasdaq
Siedler Map Source Admin (CM)
#19
11-11-2012 02:03
Posts: 855

Platzhalter..

____________________
victory starts here!

holzbude
#20
13-11-2012 14:21
Posts: 2001

Moin nasdaq

Den Kommentar verstehe ich nicht!

____________________

Freddi1978
#21
24-06-2013 18:01
Posts: 29

Nun bin ich auch hier angekommen.

Nach der Map von Schamana waren die beiden nächsten recht erholsam. Dies war auch gut so.

Nachdem in der vorangegangen Map ' das Ende des dritten Zeitalters Teil 1 ' der Anfang vom Ende bestritten wurde freu ich mich mit einem weinenden und einem lachenden Auge auf diese letzte Map.

Ihr seit ganz grosse klasse. Diese Kampagnen haben unheimlich viel Spass gemacht und mir die Zeit auf meinen Auslandreisen sehr verkürzt.

Und nochmals muss ich mich vor euch verbeugen für die ganze Mühe und die irre Phantasie die ihr hier an den Tag gelegt habt.

nach dieser map werde ich mich mal an eure anderen maps wagen die ihr im Singleplayer-bereich hinterlegt habt.

da gibt es ja auch noch einiges zu tun.

Aber erst mal das Auenland retten. Da werd ich mal mein Bestes geben.

holzbude
#22
25-06-2013 19:12
Posts: 2001

Na, dann warten wir auf dein Ergebnis Freddi. Im Übrigen ist eine neue Kampagne in der Mache.

____________________

Jan123
Guest
#23
04-03-2015 22:57

Hilfe!

Hallo zusammen,

ich komme bei der letzten Map einfach nicht weiter...mit S-Turm habe ich die zwar schon mal geschafft, aber ich würde es auch gerne ohne schaffen! Und das klappt einfach nicht.
Nach Anlauf 10 oder mehr weiß ich einfach nicht mehr weiter...4 Burgen voll besetzt mit lvl3, 30 kleine Türme voll besetzt, nur eine Burg und haufenweise Bogenschützen (150 lvl3 nach einer Stunde) davor...nichts davon fruchtet! Nach teilweise nicht einmal einer Stunde kommt der Wikinger und macht mich mit Mana, Axtis und dem Rest platt!

Könnt ihr mir einen Tipp geben, wie man die Map auch ohne S-Turm schaffen kann?

Gruß,
Jan

surfer0815
Guest
#24
16-04-2015 11:07

wie funzt das mit dem Sicherheitsturm?

Hallo Zusammen,

erstmal ein Dankeschön ans Mapperteam für die gelungene Kampagne.

Nur mit dieser letzten Mission komme ich nicht weiter. Werde immer wieder überrannt.

Wo habt Ihr den den Sicherheitsturm hinbauen können?

Besten Dank im Voraus für einen Tip.

Surfer0815

DeRoge
Guest
#25
21-04-2015 08:44

Ihr werdet keine Antworten bekommen, die Mapper sind allesamt vertrieben worden....
Eigentlich könnte die Kampagne gelöscht werden.

Pages: 1 2 Next page

SiteEngine v1.5.0 by nevermind, ©2005-2007
Design by SpiderFive (www.siedler-games.de) - English translation by juja

Impressum