Benito Juarez I

» Siedler Map Source Forum » Kampagnen - Campaigns, Mappacks » Benito Juarez I

Zurück zu den Maps: Kampagnen und Mappacks » Karl May - Das Waldroeschen

Seiten: 1

Anne
#1
28.09.2013 12:47
Beiträge: 797

Benito Juarez I

Hallo, Geologe und evtl. andere "geheime" Spieler ,

geht es Euch auch wie mir, dass Ihr nicht recht wisst, wo's lang geht? Oder habt Ihr vielleicht sogar einen guten Tipp für mich?

Liebe Grüße
Anne

Geologe
#2
28.09.2013 22:42
Beiträge: 1075

Hallo Mapper,

die Map so richtig für mich gestrickt, da nicht so schwer

@ Anne

Beim Esel oben Werft bauen und dann den vorgegebenen Seeweg entlang schippern.
Ob`s anders geht nicht probiert.
Und dann mit L3 Schwertis ca. 5-6 Fähren voll müsste reichen das Kap einnehmen...

Grüße Geologe

Anne
#3
29.09.2013 12:09
Beiträge: 797

Danke, Geologe, das habe ich befürchtet, also muss ich zuerst durch Grün, dann durch Gelb, das wird heftig!
Schönen Sonntag!
Anne

holzbude
#4
30.09.2013 10:26
Beiträge: 2001

Naja, ganz so einfach soll es ja auch nicht sein Anne.
Danke für eure Kommentare.

____________________

Anne
#5
30.09.2013 19:05
Beiträge: 797

Geschafft!
Und im Nachhinein war es gar nicht mal sooo schlimm. Ich habe nur am Anfang sehr viel Zeit bei der Suche nach einem anderen Weg vertrödelt, das hat den Gegnern natürlich gefallen.
Liebe Grüße
Anne

hardwear_andy
#6
25.10.2013 18:19
Beiträge: 546

Eine Riesenkarte die alles birgt was man sich wünscht. Als erstes wurde Blau vernichtet. Eine feine Siedlung mit allem Drum und Dran aufzubauen ist bei diesem schweren Gelände nicht einfach, aber es geht. Dabei die Möglichkeit eines S-Turmes entdeckt. Na ja übersehen kann man sie eigentlich nicht. es ist sogar eine schöne Stelle für den Priester angelegt. Zauber Zauber.... S-Turm steht. Mit der Fähre einige Pioniere zu dem zweiten Warenstapel im Norden übergesetzt und das Land eingenommen sowie eine kleine Armee rekrutiert. In der Zwischenzeit auf nach Lila und diesen sodann vertrieben. Nun hat man jede Menge Platz und die Qual der Wahl. Da ich Nichtcheater bin entschied ich mich für Lila. Mittels Fähre im Süden Soldaten übergesetzt und dann gleichzeitig von Norden und vom Süden auf Lila los. Der Süden ist schnell eingenommen. Hier nun eine zweite Soldatenproduktion errichtet. Während die gebaut wird weiter nach Norden. Hier steht ein riesiges feindliches Bollwerk. Wenn Ihr genug Soldaten habt fein. Wenn nicht dauert es ein wenig bis ihr dieses Bollwerk eingenommen habt. So nun bleibt nur noch Gelb. Auch hier habe ich gleichzeitig von Süden und Westen angeriffen. Tja alle weggehauen und wo ist nun Kap Horn?????? Na im Süden Blödi!!! Nee, da ist es nicht. Mit den Fähren kann ich nun nichts anfangen, Die einzige Stelle eine Werft zu bauen ist im Norden bei gelb da wo auf der Halbinsel die kleinen Türme standen. Also dann, Werft gebaut, Fähren gebaut und auf nach Südosten. Der Weg ist vorgegeben aber Ihr müsst an einer Stelle ( wo die gestrandeten Boote liegen ) aufpassen sonst dreht ihr wie ich eine Ehrenrunde. Schei...... F12!!!! Ich bin mit 90 Schwertern auf Kap Horn gelandet und das reicht auch. Nach 08:10 kam die Siegmeldung.
Die Gestaltung der Map ist super, die Spielidee auch. Ein wenig viel F12 aber das hat mich nur einmal genervt.
Vielen Dank an den Mapper.
LG Andy

____________________
" In der Not rettet der Förster Dein Land "

Uljana
#7
27.10.2013 11:31
Beiträge: 544

Vielen Dank für Eure Kommentare!!
Bitte entschuldigt, das ich erst so spät antworte, war leider einige Zeit im Krankenhaus.

@Geologe
Freut mich, das sie dir gefallen hat. So schwierig dürfen Kampagnenmaps nicht sein , hat sonst keiner mehr Lust weiterzuspielen

@ Anne
Hat sich die zweimalige Mühe doch gelohnt, Ende gut, alles gut

@ Andy
Da hast du ja wirklich ein riesiges Spiel draus gemacht. Wäre bestimmt auch fixer gegangen, aber Spielzeit kann ja nie genug sein...
F12 bestimmt bei der Schifffahrt, naja das Kap liegt nun mal ganz im Süden!
Eine Uljana-Map ohne S-Turm, NIEMALS

Liebe Grüße
Uljana

hardwear_andy
#8
28.10.2013 09:51
Beiträge: 546

Hallo Uljana,
eine Entschuldigung ist nicht nötig.
Vor allem nicht bei Dir.
Da Du immer antwortest denkt man sich schon das etwas passiert ist das Dich anderweitig beschäftigt.
Ich hoffe es geht Dir wieder gut.
LG Andy

____________________
" In der Not rettet der Förster Dein Land "

Seiten: 1

SiteEngine v1.5.0 by nevermind, ©2005-2007
Design by SpiderFive (www.siedler-games.de) - English translation by juja

Impressum