Siedler 3 unter Windows 8

» Settlers Map Source Forums » Allgemein - General discussion » Siedler 3 unter Windows 8

Pages: 1

jteetz
#1
13-08-2014 11:29
Posts: 10

Siedler 3 unter Windows 8

Ich habe jetzt Windows 8.1 auf meinem Rechner.
Nach langem gooogeln und ausprobieren habe ich nun die Siedler 3
zum laufen gebracht.
Das Spiel lässt sich normal spielen, nur habe ich jetzt am oben Rand einen erst weißen dann schwarzen Streifen.
Ich habe bis jetzt noch keine Lösung gefunden.
Hat jemand einen Tip?

wilma456
#2
13-08-2014 12:47
Posts: 447

Posted by jteetz:
Ich habe jetzt Windows 8.1 auf meinem Rechner.
Nach langem gooogeln und ausprobieren habe ich nun die Siedler 3
zum laufen gebracht.
Das Spiel lässt sich normal spielen, nur habe ich jetzt am oben Rand einen erst weißen dann schwarzen Streifen.
Ich habe bis jetzt noch keine Lösung gefunden.
Hat jemand einen Tip?



Klick mich

Solltest du normal spielen können, nur das Streifen am Rand sind (nicht im Bild), dann liegt das darann, das der zu Zeit von S3 die Monitore nicht so groß wie heute waren, und das Spiel deshalb für einen kleineren Bildschirm ausgelegt ist.

____________________
Schlacht um Crawford

Wilmasmod

merkel
Moderator Siedler 3/Siedler 4
#3
15-08-2014 14:11
Posts: 2311

Treiber oder Monitor einstellen

Beim Grafikkarten-Treiber gibt es meist noch Optionen: Skalieren eines zu kleinen Bildschirminhaltes auf die volle Grösse des Monitors. Oft noch mit Unter-Optionen wie z.B. auf nur Bildschirmbreite oder nur Bildschirmhöhe. Das ist Sache des Grafik-Treibers; bei Nvidia heist es NView (glaube ich).
Manche Monitore können das auch selbst, also dort auch mal nachsehen. Bei meinen Monitoren (Dell, Acer) gibt es dafür eine Einstellung "Auto".
Bei TFT's sollte die Bildschirmwiederholfrequenz auf 60Hz stehen.
In Win7 X64 funktioniert das bei mir problemlos; da Win8 das gleiche Interface hat wie Vista oder Win7, müsste das auch bei Win8 funktionieren.
Evtl. auch mal einen Vista oder Win7 Grafikkartentreiber probeinstallieren.
Alte Treiber deinstalliert man am sichersten im abgesicherten Modus! Sonst bleiben oft noch Reste früherer Treiber übrig, die dann zu Fehlfunktionen führen. Wichtig: vorher die automatische Systemwiederherstellung einmal deaktivieren, sonst wird beim nächsten booten womöglich der alte Treiber wieder installiert.
LG merkel

This posting has been edited by merkel: 15-08-2014 at 14:25.

jteetz
#4
16-08-2014 23:06
Posts: 10

Erstmal Danke für die bisherigen Tips.
Ich denke nicht ,daß es am Monitor liegt.Unter Windows7 gab es damit keine Probleme.
Die Grafikkartentreiber sind bei Win7 und Win8 die gleichen, Amd Catalyst.
Bei den Grafikeinstellungen werde ich nochmal gucken.

Inzwischen habe ich rausgefunden, daß Windows 8 versucht solche Spiele in irgendeinem Fenstermodus auszuführen.Zu installieren ließ sich das Spiel übrigens nur im abgesicherten Modus.

jteetz
#5
17-08-2014 21:16
Posts: 10

UEFI

Ich hab jetzt Windows 8 wieder runtergeschmissen und Windows 7 wieder installiert.
Trotzdem kann ich S3 nicht installieren.
Ich habe ein neues Mainboard mit UEFI-Bios eingebaut.
Ist hier das Problem zu suchen ?

merkel
Moderator Siedler 3/Siedler 4
#6
18-08-2014 11:56
Posts: 2311

UEFI oder lieber altmodisch?

Sortieren wir mal:
Win XP kann nicht mit GPT-Partionen umgehen (nicht lesen oder schreiben; die Partition wird im "Linux-Jargon" nicht gemountet, d.h. sie existiert nicht).
Was ist eine GPT-Partition? UEFI organisiert die Verwendung von Festplatten anders. Das wurde nötig, weil es heute Platten mit mehr als 2TB gibt. Bisher musste jedes BS (Betriebssystem) einen sog. MBR (Master Boot Record) mit genau 512 Byte haben. Dort standen die sog. Partitionstabellen drin. Für Platten grösser als 2 TB reichen 512 Byte nicht mehr, um sie zu organisieren. So gab es solche Platten mit 4096 (=8*512) Byte Sektoren, die sich nach aussen verhielten, als ob sie 512 Byte-Sektoren hätten.

UEFI bootet auch anders: Alle Treiber werden in einem Rutsch und nicht mehr im 16-Bit-Modus geladen, sondern es geschieht gleich 32-bittig. Spart Boot-Zeit.
Alte Programme wissen davon nichts. Das BS muss dafür sorgen, dass Plattenzugriffe wie früher geschehen. S3-CDs haben aber einen Kopierschutz (defekte Sektoren; die Fehlermeldung wird abgefangen und ausgewertet, und nur mit Fehler wird an der richtigen Stelle weiter installiert!) Wie UEFI damit umgeht, weiss ich nicht.

Am sichersten müsste funktionieren, wenn man eine (alte) 2. Platte mit NTFS einbaut und dort S3 installiert. Ich habe das noch nicht getestet, kann also nicht sagen, ob es funktioniert. UEFI-Win kann mit solchen Platten auf jeden Fall arbeiten und S3 auch. Das wäre meine Option als Versuch!

Sonst muss man Win zwingen, sich im Nicht-UEFI-Modus zu installieren. Das kann man meist im UEFI einstellen. Man ist dann aber nicht zukunftssicher und verzichtet auf einige Vorteile.

Oder ein 32-Bit Win installieren, das kennt UEFI nicht.

Meine PCs sind Dual-Boot: Ich kann auswählen, ob ich Win7, XP oder Linux booten will. Damit geht dann alles, man muss eben öfter neu booten, dafür kann man alte Hardware (Scanner, Plotter usw.) weiter verwenden. Wäre auch 'ne sicher funktionierende Variante!
LG merkel

This posting has been edited by merkel: 18-08-2014 at 12:02.

Sascha
#7
19-08-2014 19:17
Posts: 572

@jteetz

Es ist immer noch ein Wunder, dass das alte S3 auf Windows 8 läuft, wenn auch mit dem Nachteil des weißen/schwarzen Balkens.

Nur das ist halt so, da S3 unter Windows 8 im Fenstermodus gestartet wird. Dasselbe Problem habe ich auch z.B. bei
Fallout 3.

merkel
Moderator Siedler 3/Siedler 4
#8
20-08-2014 09:23
Posts: 2311

Treiber schuld?

Posted by Sascha:
Es ist immer noch ein Wunder, dass das alte S3 auf Windows 8 läuft, wenn auch mit dem Nachteil des weißen/schwarzen Balkens.


Microsoft hat seit Vista einiges geändert, so auch die Bild- und Tonwiedergabe. Meist gehen so Grafikkartentreiber für Vista notfalls auch für Win7/8. Bei mir läuft S3 ohne Balken und im Vollbildmodus unter Win7 X64, das müsste doch auch in Win8 möglich sein? Der Monitor ist von Dell und hat 1920x1200 Auflösung (die Siedler werden dann etwas dick).
Nachtrag am 5.9.2014: S3 läuft mit der speziellen S3.exe sogar ohne die Einstellung XP-Kompatibilität!
Ich nutze allerdings ausschliesslich Nvidia-Quadro Grafikkarten (wegen CAD), die sehr teuer sind, aber eben auch ausgefeilte Treiber haben. Damit geht es.
Die Chips auf diesen Karten gibt es für 10% Kosten auch auf Consumer-Karten, sie könnten das also auch, es ist nur nicht 100% freigeschaltet.
Es könnte aber auch sein, dass die S3 Grafik-Engine auf OpenGL aufsetzt, das ist seit Vista rausgefallen, die CAD-Karten können es aber noch.
LG merkel

This posting has been edited by merkel: 05-09-2014 at 11:14.

Lexo
#9
10-10-2017 16:06
Posts: 1

Lösung zum weißen/schwarzen Balken oben bei Windows 8

Das Problem, dass unter Windows 8 oben ein weißer/schwarzer Balken angezeigt wird, lässt sich mittels folgendem Download lösen:

https://www.compiware-forum.de...-series-fullscreen-border-fix/

Dieser Fix ist zwar für Tomb Raider Spiele gedacht, funktioniert aber ebenso bei unserem heiß geliebten Klassiker!
Einfach Runterladen und die Install.bat ausführen. Beim nächsten Start von Die Siedler 3 sollte der Balken verschwunden sein.

Viel Spaß beim Zocken auf ganzem Bildschirm

ACHTUNG an alle aLobby-Nutzer!!!
In der aLobby ist der Fix wohl schon enthalten. Eine manuelle Installation zerschießt die aLobby!

This posting has been edited by Lexo: 13-10-2017 at 10:14.

Pages: 1

SiteEngine v1.5.0 by nevermind, ©2005-2007
Design by SpiderFive (www.siedler-games.de) - English translation by juja

Impressum