Man ist die Lang Man!

» Siedler Map Source Forum » Siedler 4 - Settlers 4 » Man ist die Lang Man!

Zurück zu den Maps: Die Siedler 4 » startup

Seiten: 1

Crusader 73
#1
28.03.2018 10:30
Beiträge: 1104

Man ist die Lang Man!

Hi Uljana,
coole 3 Siedlungs Map,dank der Ultra Langen Rampe Voll Easy!!!
Bist wohl gerade im LM Mappen !??
Na die reinen Siedel Freunde wird es freuen!

mfg Crusader

MdK
#2
28.03.2018 12:08
Beiträge: 324

Hi Crusader,
danke für deinen Kommi
LM kenn ich nicht
Vielleicht wirdís Ostern schwerer Ö. waffenlos vor dem Osterhasen?

LG Uljana

Treestone
#3
28.03.2018 13:22
Beiträge: 1972

Startup

mit angezogener Handbremse oder ohne und dann mit Turbostart
Beides ist möglich. Man kann es sich leicht machen, indem man einen S-Turm baut, dann dauert es natürlich sehr sehr lange, bis alles steht. Der Vorteil ist ein ultrasicheres Spiel, wenn man derweil 60 kleine Turmbauten für eine Superrampe vorbereitet.
Nach Vollendung kommt dort niemand mehr vorbei. Für Spieler, die Adrenalin benötigen ist das natürlich nichts. Also in die Hände geklatscht, Schneering öffnen, und schon beginnt die Treibjagd mit der Uhr. Ob sie in dieser Weise für jedermann ultraleicht ist, wage ich allerdings zu bezweifeln. Die Wege werden zudem mitunter endlos lang.
Irgendwann wird sich die Möglichkeit für den Hafenbug eröffnen, sodann gibt es eine bessere Angriffsmöglichkeit.
Mir gefällt diese Map auf jeden Fall sehr gut, denn man muss als Mapper ja v.a. an die Allgemeinheit denken
LG
Treestone

MdK
#4
28.03.2018 15:57
Beiträge: 324

Hallo Treestone,
stimmt, aber es ist schwierig allen ein gutes Spiel zu bieten. Die Spielweisen sind zu unterschiedlich, was einem Spaß macht, gefällt anderen nicht so sehr. Also mappe ich so, wie ich gern spiele
Für den S-Turm wäre ich zu geizig, liegen doch so schöne Sachen rum. Es ist nicht schwer, ein paar Türme rechtzeitig fertig zu bauen, die Rampe muss ja noch nicht komplett sein. Und sollte sich doch ein Wagemutiger bis nach vorn trauen, empfangen ihn die Generäle.
Hafenbauplätze gibt es einige, so das man wie Crusader schon schreibt mindestens drei Siedlungen errichten kann.
Danke
Viel Erfolg und LG Uljana

Kampfhuhn
#5
28.03.2018 19:34
Beiträge: 27

Hallo Uljana,

das ist ja wieder typisch, erstmal grübeln und suchen, dann muss man rennen, dass man alles schafft bis zum ersten Angriff. Die Abrissbirne hat richtig geglüht und dann kam langsam alles in Schwung. Eine Festung am Eingang und Türme in Massen, nur so waren die Gegner zu stoppen. Angriffe von unten und später auch von oben. Wieder einmal eine exzellente Map mit viel siedeln und kämpfen.
Danke!
Gruß Kampfhuhn

iche
Gast
#6
29.03.2018 19:01

wieder eine map, wo man mit einer kleinen siedlermauer etwa in der hälfte des weges den feind aufhalten kann. von links türme gebaut und allmählich wird der stau dezimiert. der rest wird von den türmen rechts gekillt, sofern man da auch ein paar baut.

Treestone
#7
29.03.2018 21:09
Beiträge: 1972

@Iche
habe ich tatsächlich nicht dran gedacht.
Ist dann wie kochen im Dampfdrucktopf bei der Enge dort

UralterGreis
#8
30.03.2018 12:33
Beiträge: 445

Schöööööööön. Genau das Richtige für diesen trostlosen Feiertag. Mauer und Rampe und geruhsames Siedeln.

Als die Rampe mit Türmen dicht an dicht stand, die kleine Mauer geöffnet und die Natur nahm ihren Lauf. Herrliche, völlig stressfreie Map. Vielen Dank

Crusader 73
#9
30.03.2018 13:40
Beiträge: 1104

Ohne Witz

Spielt doch mal die LEICHTEN OHNE nicht das noch mehr Mapper AUFHÖREN!!!!!!!!!!!!!!!!!

mfg Crusader

Dragonfly
#10
30.03.2018 14:32
Beiträge: 47

leicht ?

es gibt doch fast gar keinen leichten Maps mehr.
Bei dieser hier sind bei mir schon mal über 20 min um für den Tempelbau und erst dann kann ich den Schnee wegschmelzen. Bis der Priester endlich dort war, dauerte ja auch sehr lange. Ich habe natürlich schon einen Pio losgeschickt zum Mauerbau. Ja was denn sonst? Ich glaube das wird mal wieder ein ganz tolles Spiel. Ich spiele selbstverständlich im NM.
Freue mich total drauf, die Gegner so richtig schön zu ärgern
Danke Uljana
Emilia

Crusader 73
#11
30.03.2018 14:35
Beiträge: 1104

Im Schneekreis steht der Tempel nach 3 min!!!!!!!

mfg Crusader

Jule
#12
30.03.2018 17:01
Beiträge: 77

Hi Uljana,
auch diese Map hat mir wieder sehr gefallen. Ich habe sie allerdings im LM spielen müssen, da mir solche Aufbauten von Grund auf überhaupt nicht liegen. Ich komme ja auch nicht vom Planeten Jupiter, als dass für mich jede Map ultraleicht wäre
Einen Riesenspaß macht sie trotzdem. Den Mauerbau lasse ich mir nun aber auch nicht entgehen, denn zu groß ist der Spaß damit.
Also auf ein neues Spiel, los gehts
Liebe Grüße
Julia

MdK
#13
30.03.2018 18:56
Beiträge: 324

Vielen Dank für eure Kommentare
Freut mich, das euch die map gefällt
Selbst habe ich gleich eine Alkoholproduktion aufgebaut, die produziert dann auch nach Schneekreisöffnung immer munter weiter. Ohne Mauer, die Generäle haben mir gereicht

Noch schöne Feiertage und LG Uljana

Geologe
#14
31.03.2018 13:22
Beiträge: 1214

Hallo Uljana,

am Anfang aufschmelzen und dann Diebe losschicken um den Startup zu gewährleisten. War nicht schwer soweit zu kommen.
Eine endlose Rampe bauen war möglich. Selbst hatte mich mit ca 36 Türmen begnügt. Diese reichten um dann die folgenden Angriffe abzuwehren.
Nach Stärkung meiner Solis kam mein Gegenschlag.

Hat mir gefallen

LG Geologe

Schöne Feiertage

UralterGreis
#15
31.03.2018 13:58
Beiträge: 445

Zitat von Crusader 73:
Spielt doch mal die LEICHTEN OHNE nicht das noch mehr Mapper AUFHÖREN!!!!!!!!!!!!!!!!!

mfg Crusader



Warum sollte sich ein Mapper daran stören, wie man spielt? Das bleibt ja wohl noch jedem selbst überlassen, welchen Weg er geht.

Und ICH gehe immer, wenn möglich, den geruhsamen Weg. Stress habe ich im Alltag genug, den brauche ich beim siedeln nicht auch noch.

Treestone
#16
31.03.2018 14:55
Beiträge: 1972

Für und wider

Verständlich, doch das betrifft wohl die allerwenigsten Mapper. Ich würde mir als Mapper v.a. auch Gedanken darüber machen, dass schwächere Spieler irgendwann ganz aus der S4 Spielszene aussteigen, bzw. die eigenen Maps einfach nicht mehr anrühren.
Erleichterungen sind ja eine Option, die man nicht anrühren muss.
LG
Treestone

MdK
#17
31.03.2018 18:25
Beiträge: 324

Schöne Ostern wünsche ich Euch

@ Geologe,
so war es auch gedacht, nicht schwer und volles Rampenfeeling

Ansonsten kann natürlich jeder sein Spiel spielen!!!
Den S-Turm rechtzeitig zu erreichen, kann mitunter brenzlig werden, aber mit Mauer ist es immer ein leichtes Spiel.

LG Uljana

Seiten: 1

SiteEngine v1.5.0 by nevermind, ©2005-2007
Design by SpiderFive (www.siedler-games.de) - English translation by juja

Impressum